23.10.2017, 12:51 Uhr

Promis steigern für den guten Zweck: Ronald McDonald Kinderhilfe Gala

„Tempo, Tempo - Feuerwerk der Emotionen“, besser konnte das diesjährige Motto nicht gewählt werden. Mit dabei waren Nena, Christian Clerici und Kristina Inhof.

WIEN. Zugunsten schwerkranker Kinder und ihrer Familien fand in der Messe Wien bereits zum siebten Mal die Ronald McDonald Kinderhilfe Gala statt.

Die 600 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kunst und Sport wurden von einem Moderatorenduo, bestehend aus Christian Clerici und Kristina Inhof, durch den Abend begleitet.

Geboten wurde ein wahres Feuerwerk an Darbietungen: Entertainment- und Kulinarikstationen sorgten für Unterhaltung und leibliche Genüsse, mit fesselnden und energiegeladenen Akts ging es auf der Bühne so richtig zur Sache. Es gab Tanzperformances der diesjährigen SAT1 „It´s Showtime“ Gewinner „Dance Industry“ und „Fancy Funk Foundation“, Pole-Akrobatik von Emily Moskalenko, die Illusionsshow von „Clairvoyants“, „The Voice Kids“-Finalistin Pia . Nicht zuletzt der Auftritt von 1980er Jahre Pop-Ikone Nena sorgten für Begeisterung und Staunen.

Skulpturen, Gemälde und Erlebnisreisen unter dem Hammer

Als die Gäste an den phantasievoll geschmückten Tischen Platz nahmen, startete Laurien Schroeder-Hessels, Starauktionärin von Christie's Amsterdam in äußerst unterhaltsamen Stil die Auktion aus deren Erlös die Foundation für „Zuhause auf Zeit“ Häuser in unmittelbarer Reichweite der behandelnden Kliniken errichtet und finanziert. Die Summen für die angebotenen Gemälde, Skulpturen und Erlebnisreisen erreichten schwindelnde Höhen, doch für den guten Zweck griff so mancher Besucher tief in die Tasche.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.