24.05.2017, 08:55 Uhr

Humans of Vienna: Wiener wie du und ich • Teil 12: Matthias

(Foto: Franzisek Zboray)

Mit der bz einfach näher dran: Matthias (27) ist unser Wiener der Woche. Hier erzählt er seine Geschichte.

WIEN. Ich bin in Feldkirch in Vorarlberg geboren. Mein Vater ist aus dem Senegal und meine Mutter aus Österreich. 2010 kam ich nach Wien. Ich liebe Wien, denn hier kommen so viele Kulturen zusammen, es bieten sich so viele Möglichkeiten und es ist immer etwas los.

Zurzeit mache ich meine Matura nach. Ich lerne jetzt für die mündliche Mathematik-Prüfung, denn wenn ich die bestehe, dann kann ich endlich auf die Uni gehen. Ich will Spanisch und Französisch studieren, aber das ist noch nicht ganz sicher. Wir werden sehen, wie sich die Dinge entwickeln.

2014 bin ich zum ersten Mal in den Senegal gereist und habe meine Geschwister zum ersten Mal gesehen. Ich habe im Haus meiner Schwester gewohnt. Es war eine wunderbare Zeit und ich habe so viele Menschen in mein Herz schließen können, vor allem meinen kleinen Neffen. Wir haben sehr viel Zeit miteinander verbracht. Auch jetzt versuchen wir, den Kontakt über Skype aufrechtzuerhalten.

Mit meiner Familie, die in Dakar wohnt, versuche ich, ein Modelabel auf die Beine zu stellen, wo eben die zwei unterschiedlichen Welten Afrika und Europa ineinanderfließen können. Ich vermisse meine Familie im Senegal sehr, aber zurzeit habe ich leider nicht genug Geld, um sie besuchen zu können.


Hintergrund:

Die Porträtserie zeigt typische Wienerinnen und Wiener, die in der Ich-Perspektive ihre Geschichte erzählen. "Humans of Vienna" nennt der Autor und Fotograf der Texte bzw. Bilder, Frantisek Zboray, seine Porträts über Menschen, die sich in dieser Stadt tummeln. Inspirieren ließ sich Zboray dabei von den im Internet berühmt gewordenen Straßenporträts "Humans of New York" des Fotografen und Bloggers Brandon Stanton. Als "Wiener der Woche" werden sie in der bz vorgestellt. Es sind alle diese persönlichen Geschichten, die Banalitäten des Alltäglichen, die Besonderheiten jeder einzelnen Person, wenn man so will, aus denen sich der Charakter dieser Stadt zusammensetzt. Geschichten über Sie und Erzählungen über uns. Der ihnen gemeinsame rote Faden ist die Stadt, die uns alle geprägt hat und weiterhin prägt: Wien.

Lesen Sie die alle Geschichten der "Wiener der Woche" auf unserer Themenseite.

Zborays gesammelte Porträts sind auf der Facebookseite "Humans of Vienna" zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.