Ischgl: Schneereicher Saisonstart mit Andrea Berg

Andrea Berg live on stage in Ischgl begeisterte 20.000 Fans beim Opening.
5Bilder
  • Andrea Berg live on stage in Ischgl begeisterte 20.000 Fans beim Opening.
  • Foto: TVB Paznaun-Ischgl
  • hochgeladen von Othmar Kolp

ISCHGL. Schnee und strahlende Gesichter. Am 25. November feierte Ischgl beim Top of the Mountain Opening Concert zu den legendären Hits der erfolgreichsten Sängerin der deutschen Chart-Geschichte einen schneereichen Start in die Wintersaison. Vor der traumhaften Kulisse der Alpen-Lifestyle-Metropole Ischgl versetzten nicht nur Klassiker wie "Du hast mich tausendmal belogen" oder "Die Gefühle haben Schweigepflicht" das Publikum in Stimmung. Mit ihrer achtköpfigen Band sorgte Andrea Berg mit einer so in Ischgl noch nie dagewesenen Show mit aufwendigem Bühnen-Setup, inszenierten Videoeinspielungen und Pyrotechnik für unvergessliche Momente. Zum ersten Mal in der Geschichte der Top of the Mountain Opening Konzerte musste sogar das Veranstaltungsgelände erweitert werden. Zufrieden zeigten sich auch die Vorstände Hannes Parth und Markus Walser und AR-Vorsitzender Jürgen Kurz von der Silvrettaseilbahn AG sowie TVB-Obmann Alfons Parth und TVB-GF Andreas Sreibl.
Die Ischgler Veranstalter freuten sich zum Saisonstart nicht nur über 20.000 Wintersportler, sondern dank dem zeitigen Wintereinbruch auch über beste Verhältnisse im Skigebiet. Ab sofort bis zum 1. Mai 2018 heißt es in der Silvretta Arena grenzübergreifendes Skifahren auf 238 Pistenkilometern – von Österreich bis in die Schweiz. Neu ab diesem Winter: Die 6er-Sesselbahn Palinkopf D1 auf deren Sessel die Portraits der Stars aus den vergangenen Top of the Mountain Konzerten zu verwundern sind.

Ischgl-Konzerte im April

Am Ostersonntag, 1. April 2018, gibt Max Giesinger beim „Top of the Mountain Easter Concert“ mitten im Skigebiet sein Ischgl-Debüt. Wintersportler erleben den deutschen Chartstürmer mit Hits wie „80 Millionen“, „Wenn sie tanzt“ oder „Roulette“ ab 13 Uhr auf der weltbekannten Idalp-Bühne auf 2.320 Metern Höhe. Der Konzert-Eintritt ist mit gültigem Skipass frei. Für ein „atemloses” Saisonfinale mit „Herzbeben” sorgt Deutschlands erfolgreichste Entertainerin Helene Fischer beim „Top of the Mountain Closing Concert“ am 30. April 2018. Dank Ischgls Höhenlage finden Wintersportler auch bei frühlingshaften Temperaturen auf den 238 Pistenkilometern der Silvretta Arena perfekte Pistenbedingungen bis zum 1. Mai 2018. Alle Infos zum Skigebiet, den Stars, Buchungen und Ticketpreisen: www.ischgl.com.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen