Ischgl: Brand in einem Schlafzimmer

Symbolbild

ISCHGL. Am 04. Dezember 2017, gegen 14:00 Uhr kam es in Ischgl, im Schlafzimmer einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus zum Brand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich das Zimmer bereits in Vollbrand. Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten die Löscharbeiten unter schwerem Atemschutz erfolgen. Der Raum brannte vollständig aus. Als Brandursache dürfte ein technisches Gebrechen in Frage kommen (eventuell eingesteckter Akku). Die Brandursachenermittlung ist im Gange. (Quelle: Polizei)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen