Mils: 32-Jähriger bei Absturz verletzt

Symbolbild

MILS. Ein 32-jähriger Mann aus dem Bezirk Landeck kam am 07. Oktober 2017 gegen 09:05 Uhr beim Abstieg von einer Jagdhütte im Larsenntal, Gemeindegebiet von Mils, am Wanderweg aus ungeklärter Ursache zu Sturz. Er stürzte in der Folge ca. 30 Meter über steiles felsdurchsetztes Gelände ab und blieb bewusstlos in einer Rinne liegen. Sein Begleiter, ein 23-jähriger Mann ebenfalls aus dem Bezirk Landeck, stieg sofort zum Verletzten ab, leitstete Erste Hilfe und setzte einen Notruf ab. Der Verletzte wurde von der Crew des Notarzthubschraubers geborgen und in das Krankenhaus nach Zams geflogen. Der Verletzungsgrad ist unbestimmt. (Quelle: Polizei)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen