"Catch me if you can" beim Stanton Ski Open
St. Anton am Arlberg ruft neues Skirennen ins Leben

Martin Ebster (links) (Tourismusverband St. Anton am Arlberg) und Peter Mall (OK-Chef) freuen sich auf die erste Auflage des neuen Skirennens.
4Bilder
  • Martin Ebster (links) (Tourismusverband St. Anton am Arlberg) und Peter Mall (OK-Chef) freuen sich auf die erste Auflage des neuen Skirennens.
  • Foto: ofp kommunikation
  • hochgeladen von Othmar Kolp

ST. ANTON. Der Tourismusverband St. Anton am Arlberg hat dem alljährlichen Saisonstart ein Upgrade verpasst. Von 29. November bis 2. Dezember 2018 erwartet die Gäste ein musikalischer Winterauftakt mit Anastacia und Melanie C. Als sportliches Highlight wurde ein neues Skirennen ins Leben gerufen.
Unter dem Titel „Stanton Ski Open“ präsentiert die Wiege des alpinen Skisports von 29. November bis 2. Dezember 2018 ein neues Programm für den Saisonauftakt. Erstmals wird der Winter mit einem nächtlichen Skirennen eingeläutet, das am Donnerstag, den 29. November 2018, Premiere feiert. "Catch me if you can - die Nacht der langen Schwünge" bietet den Teilnehmern die Chance, den Osthang als Trainingshang und die Rennpiste am Abend vor der offiziellen Eröffnung als allererstes zu befahren. „Unser Ziel ist es, das Opening nicht nur musikalisch, sondern auch sportlich zu gestalten. Wie bei ‚Der Weisse Rausch‘ möchten wir ein Event schaffen, das den Charme des Außergewöhnlichen ausstrahlt und sich mit den Jahren als Kult etabliert“ verrät Martin Ebster, Direktor des Tourismusverbandes St. Anton am Arlberg.

Catch me if you can - die Nacht der langen Schwünge

Mit dem Rennen „Catch me if you can“ wurde ein neuer Volks-Riesenslalom konzipiert, bei dem sich 222 Teilnehmer im direkten Zeitvergleich messen können. Wie beim Kultrennen „Der Weisse Rausch“ ist die Teilnehmerzahl limitiert. Ab 17 Uhr geht es für die Athleten mit der Galzigbahn in mystischer Atmosphäre nach oben. Gestartet wird im 1-Minutentakt und in 2er-Teams direkt aus der Valluga-Talstation heraus. Nach einem kurzen Anstieg, der auf Skiern bewältigt werden muss, duellieren sich die Teilnehmer auf einer 5 km langen Strecke in der Dunkelheit zwischen Riesenslalomtoren. Um die Orientierung zu bewahren, kommen Stirnlampen zum Einsatz. Der Riesenslalom verläuft zum Teil parallel und führt in mehreren Passagen auf einen Kurs zusammen. Überholt werden darf allerdings überall. Wer nicht nur seinen direkten Kontrahenten schlägt, sondern auch die beste Gesamtzeit erreicht, darf sich als strahlender Sieger der Erstauflage feiern lassen. Zudem wird auch das schnellste und das langsamste Team gekürt. Im Zielbereich werden die Athleten von den Zusehern in Empfang genommen. Dort wird zudem ein Top DJ für den richtigen Sound nach der sportlichen Challenge sorgen. Im Anschluss findet eine Afterparty samt Siegerehrung im ARLBERG-well.com statt.

Konzert-Tickets für die ersten 50 Anmeldungen

Das Anmeldeportal ist bereits geöffnet und schnell sein lohnt sich: Die ersten 50 Teilnehmer dürfen sich über Tickets zum Konzert am Samstag freuen. Das Startgeld beträgt € 59,- inkl. Liftkarte. „Ob die ersten Skirennen zur Jahrhundertwende, das erste Arlberg Kandahar Rennen oder die berühmten Skifilme - St. Anton am Arlberg stand schon immer für das ganz Besondere. Diesem Anspruch möchten wir erneut gerecht werden und den Athleten einen außergewöhnlichen Wettkampf bieten“, so OK-Chef Peter Mall.

Anastacia und Melanie C rocken beim Stanton Ski Open

Nach dem sportlichen Einstieg in das Stanton Ski Open geht es musikalisch weiter. Gefeiert wird am Samstagabend mit Konzerten von Stargast Anastacia und Special Guest Melanie C. Konzert-Tickets sind ab Mitte Oktober im Büro des Tourismusverbandes St. Anton am Arlberg, auf der Website www.stantonamarlberg.com und auf www.oeticket.com erhältlich. Neben dem Rennen am Donnerstag und dem Konzert am Samstag warten von Freitag bis Sonntag weitere Side Events auf die Gäste. Wer den idealen Untersatz für die Piste sucht, kann bei der Galzigbahn Talstation kostenlos die neusten Ski- und Snowboard-Modelle ausprobieren. Außerdem können die neuesten Audi-Modelle bei der Audi driving experience auf Herz und Nieren getestet werden.
Weitere Infos unter www.stanton-ski-open.com.

Facts zum neuen Skirennen:

10.00 - 14.00 Uhr: Startnummern-Ausgabe im ARLBERG-well.com
12.00 - 16.00 Uhr: Streckenbesichtigung
17.00 Uhr: Auffahrt zum Rennen (gestaffelt nach Startnummern)
17.30 Uhr: Start Rennen
Anmeldung zum Rennen "Catch me if you can!"

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen