Ski Arlberg zählt zu den besten Skigebieten der Welt

Ski Arlberg landete im Ranking von Skigebiete-Test.de auf dem zweiten Platz.
  • Ski Arlberg landete im Ranking von Skigebiete-Test.de auf dem zweiten Platz.
  • Foto: Ski Arlberg
  • hochgeladen von Othmar Kolp

BEZIRK. Seit mittlerweile zehn Jahren bereist das Team von Skigebiete-Test.de weltweit Skiregionen und testet diese nach einem festgelegten Kriterienkatalog. Für das Ranking der besten Skigebiete weltweit wurden auch in diesem Jahr die Testberichte ausgewertet. Sieger ist das Schweizer Skigebiet Zermatt. Im Angesicht des Matterhorns und zahlreicher Viertausender Ski zu fahren ist ein Erlebnis, das kein anderes Skigebiet der Welt bieten kann.
„Zermatt ist für uns das beste Skigebiet der Welt, da es vielseitige Pisten und unübertroffen Bergerlebnisse bietet. Dank des Gletscherskigebiets kommen Wintersportler sogar das ganze Jahr lang in diesen Genuss“, erklärt Skigebiete-Tester Florian Weis.
Platz zwei sichert sich Ski Arlberg. „Beim Test hat uns Ski Arlberg in allen Kategorien überzeugt – und zwar von morgens bis abends“, berichtet Tester Martin Bauer. Tagsüber können Anfänger 112 blaue Pistenkilometer erkunden, während erfahrene Sportler sich in Lech Zürs der bekannten Skitour, dem Weißen Ring, stellen. Legendäre Partynächte bietet abends dann St. Anton. Platz drei geht mit Serfaus Fiss Ladis an eines der größten Skigebiete Tirols: Skifahrer erwarten hier 212 Pistenkilometer. Das Skigebiet ist vor allem für seine Familienfreundlichkeit bekannt. „Nicht nur Familien, auch erfahrene Sportler kommen auf ihre Kosten – vor allem im Bereich um Serfaus“, erklärt Skigebiete-Testerin Andrea Berger. „Mit diesem Abwechslungsreichtum sichert sich Serfaus Fiss Ladis einen Platz auf dem Treppchen.“

Platz 7 für Silvretta Arena

Die übrigen Platzierungen zeigen sich international. Platz vier geht an das größte Skigebiet der Welt, das französische Les 3 Vallées. Danach folgen Whistler Blackcomb, das sich unweit der Metropole Vancouver befindet, Gröden in Südtirol und die Silvretta Arena, die das österreichische Ischgl mit dem Schweizer Samnaun verbindet. Rang acht und neun belegen das Schweizer Engadin St. Moritz und das US-amerikanische Vail. Abgeschlossen wird das Ranking von einem weiteren schweizerischen Skigebiet, Arosa Lenzerheide.

Die Top 10 im Überblick

Platz Skigebiet Pisten Tageskarte
1. Zermatt 360 km 79,00 CHF
2. Ski Arlberg 340 km 49,50 €
3. Serfaus Fiss Ladis 212 km 47,00 €
4. Les 3 Vallées 600 km 58,00 €
5. Whistler Blackcomb 3.300 ha 238,00 CAD / 2 Tage
6. Gröden 175 km 40,00 €
7. Ischgl - Samnaun 238 km 49,50 €
8. Engadin St. Moritz 350 km 75,00 CHF
9. Vail 2.141 ha 129,00 $
10. Arosa Lenzerheide 225 km 69,00 CHF

Alle Details zum Ranking finden Sie auf www.skigebiete-test.de

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen