10.09.2014, 10:55 Uhr

Ein Wochenende voller Tanz und Tradition

Am Samstag, 13.09., findet im Zentrum von St. Anton am Arlberg der traditionelle Almabtrieb mit Bauernfest statt. (Foto: TVB St. Anton am Arlberg/Justina Wilhelm)

Country-Musik trifft Tiroler Brauchtum – St. Anton am Arlberg zeigt sich am Wochenende besonders bunt: Neben dem traditionellen Almabtrieb mit Bauernfest am Samstag, 13.09., findet von Freitag, 12.09., bis Sonntag, 14.09., auch das Line Dance Festival samt Weltrekordversuch statt.

ST. ANTON. Wenn der Bergsommer zu Ende geht und sich die ersten Blätter färben, dann kehren die Kühe fein herausgeputzt ins Tal zurück. Groß gefeiert wird dies in St. Anton am Arlberg am Samstag. Ein Tag, an dem sich Einheimische und Gäste vom Sommer verabschieden und den Herbst willkommen heißen. Mindestens genau so viel Unterhaltung verspricht an diesem Wochenende das Line Dance Festival. Los geht es am Freitagabend im ARLBERG-well.com mit der Generalprobe und anschließend Musik mit DJ Gerhard, der beste Stimmung garantiert. Drei Weltrekordversuche, ein großer Line Dance Umzug sowie Live-Musik stehen an den folgenden beiden Tagen an. Höhepunkte sind der Schlangentanz mit 1.100 Teilnehmern am Samstag und der große Tanz mit 1.500 Teilnehmern am Sonntag.

Freitag, 12.09.2014

Das Wochenende beginnt in St. Anton am Arlberg am Freitagabend mit viel Country-Musik beim Line Dance Festival im ARLBERG-well.com. Die Teilnehmer proben den Schlangentanz sowie den Couple-Dance für die Weltrekordversuche am Samstag und Sonntag.

Programm
18.00 Uhr: Einlass, ARLBERG-well.com
19.00 Uhr: Warmup mit DJ Gerhard
20.00 Uhr: Generalprobe Schlangentanz und Couple-Dance
danach Abendprogramm mit DJ Gerhard

Samstag, 13.09.2014

Am Samstag folgen „Schlangen“ auf Kühe, denn nach dem Almabtrieb steht der Schlangentanz mit über 1.100 Linedancern durch die Gassen von St. Anton am Arlberg am Programm. Zuerst wird aber Tradition gelebt. Den Beginn macht die Musikkapelle St. Anton am Arlberg mit dem Einzug durch die Fußgängerzone. Anschließend folgt der Almabtrieb von der Westkreuzung durch die Fußgängerzone bis zum Zeltplatz bei der Mittelschule. Dort sorgen die Musiker von „Tiroler Leben“ für beste Unterhaltung bis zum späten Abend. Im ARLBERG-well.com lädt die Band „Western Highway“ zum fröhlichen Tanzbein-Schwingen im Rahmen des Line Dance Festivals.

Tickets „Western Highway“:
Vorverkauf: Euro 7,-
Abendkassa: Euro 10,-
Vorverkauf beim Tourismusverband St. Anton am Arlberg

Programm
: 11.00 Uhr: Frühschoppen im Zelt mit den „Jakobi Bra“
13.00 Uhr: Einzug der Musikkapelle St. Anton am Arlberg durch die Fußgängerzone.
Anschließend Almabtrieb von der Westkreuzung durch die Fußgängerzone zum Zeltplatz bei der Mittelschule.
17.00 – 17.15 Uhr: Weltrekordversuch Schlangentanz, ARLBERG-well.com - Fußgängerzone - Hotel Arlberg
18.00 – 19.00 Uhr: Generalprobe Tanz
20.00 Uhr: ARLBERG-well.com : „Western Highway“ – die Countryband aus Ludwigsburg
21.00 Uhr: Weltrekordversuch Couple-Dance

Sonntag, 14.09.2014
Am Sonntag folgt der große Weltrekordversuch im Rahmen des Line Dance Festivals im ARLBERG-well.com. Für unterhaltsames Programm bis ca. 17.00 Uhr ist gesorgt!


Programm
: 10.00 Uhr: Großer Line Dance Umzug (ARLBERG-well.com, Lemmererweg, Fußgängerzone, ARLBERG-well.com)
 danach Aufstellung zum großen Tanz
11.00 Uhr Weltrekordversuch Tanz
danach Preisverteilung und gemütlicher Ausklang in der WM-Halle
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.