23.09.2014, 15:32 Uhr

„Immer dieser Zirkus“ – ein Lustspiel in drei Akten von Wolfgang Bräutigam

(Foto: Heimatbühne Pians)
PIANS. Die Heimatbühne Pians bringt heuer das Lustspiel „Immer dieser Zirkus“ zur Aufführung. Bürgermeister Franz Goldmann (Franz Sprenger) ist seit Jahren im Amt und leitet die Gemeinde sehr eigennützig. Er hat keine Skrupel, wenn es um seine Interessen und die des Parteikollegen Sepp Sorge (Albin Bonelli) geht. Derzeit haben es die Politiker auf das Gründstück der Witwe Anna Meier (Christl Schütz) abgesehen. Dafür gründeten sie auch eine eigene Firma, um selber nicht in Erscheinung zu treten. Da Frau Meier aber nicht verkaufen will, soll sie ins Altersheim verfrachtet werden. Und dann bringt die Opposition auch noch den Zirkus „Shubandar“ mit seinem Winterlager auf das Grundstück, welches bereits Investoren versprochen wurde. Neben der Zirkuschefin Samira (Inge Schlatter), die den einen oder anderen Zauber auf Lager hat, bekommt die Gemeinde auch noch Besuch von der Dienstaufsichtsbehörde, welche wegen einer Kontrolle ins Gemeindeamt kommt und dort auf den Stellvertreter vom Stellvertreter trifft. Bei so vielen Ereignissen kommen die beiden Politiker ganz schön unter Druck.
In den weiteren Rollen: Monika Goldmann (Babsi Ladner), Klaus Goldmann (Christoph Sprenger), Corinna Grüner (Magdalena Grießer), Silke Bond (Maria-Christine Rott), Albert Huber (Andreas Sprenger), Frieda Säuberlich (Monika Klien), Karlheinz Amtmann (Claudio Hauser)

Termine: Samstag, 04. Oktober 2014 – PREMIERE
Samstag, 11. Oktober 2014
Samstag, 18. Oktober 2014
Sonntag, 19. Oktober 2014
Samstag, 25. Oktober 2014
Sonntag, 26. Oktober 2014
Freitag, 31. Oktober 2014
Samstag, 08. November 2014
Sonntag, 09. November 2014


Beginn jeweils um 20:15 Uhr im Gemeindesaal in Pians. Kartenvorverkauf unter der Telefonnummer: 05442/62044.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.