01.02.2018, 20:41 Uhr

Höhepunkte bei der Jahreshauptversammlung der FF Kauns

Kommandant ABI Simon Schranz begrüßt die anwesenden Kameraden/Innen
Kauns: Kulturhaus Kauns |

Am 27. Jänner 2018 trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kauns zur diesjährigen Jahreshauptversammlung mit vielen Premieren und Höhepunkten.

Der Einladung gefolgt waren auch die Ehrengäste Landesfeuerwehrkommandant LBD Ing. Peter Hölzl, der erstmals in Kauns zu Besuch war, sowie Bürgermeister Matthias Schranz, BV Günter Zangerle als Bezirksvertreter und Abschnittskommandant außer Dienst ABI Heinrich Heiss. Auf der Tagesordnung standen nicht nur Neuwahlen, sondern auch Beförderungen und Ehrungen. Einen besonderen Höhepunkt bildete außerdem die erstmalige Verleihung der Ehrenmitgliedschaft.

Neuwahlen des Kommandos

Bei einer hohen Wahlbeteiligung wurde ABI Simon Schranz als Kommandant und BI Kurt Schmid als Kommandant-Stellvertreter mit überwältigender Zustimmung wiedergewählt. Auch die Schriftführerin OV Sandra Schmid und die Kassierin OV Manuela Schranz wurden in ihrem Amt erneut durch die Feuerwehrmitglieder bestätigt. Dies zeigt, dass das Kommando die letzte Feuerwehrperiode eine gute Arbeit geleistet hat und sich gemeinsam auch den nächsten 5 Jahren der wichtigen Herausforderung annimmt/stellt.

Beförderungen und Ehrungen

Aufgrund ihrer Leistung wurden folgende Feurwehrmänner befördert:
Zum Oberfeuerwehrmann:
Daniel Haslwanter
Zum Hauptfeuerwehrmann:
Ewald Huter
Zum Löschmeister:
Michael Hofstätter (ATS-Beauftragter), Manuel Felbermayr (Gerätewart),
Julian Felbermayr (Funk-Beauftragter), Mathias Maurer (Gruppenkommandant)
Zum Hauptlöschmeister:
Josef Schranz (langjähriger Obermaschinist und Gerätewart)
Zum Abschnittsbrandinspektor:
Simon Schranz (Aufgrund der neuen Funktion als Abschnittsfeuerwehrkommandant)

Für 40 jährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr Kauns wurde Erwin Huter geehrte.

Außerdem wurden für besondere Dienste für die Feuerwehr Kauns folgende Verdienstzeichen verliehen:

Verdienstzeichen des Bezirksfeuerwehrverbandes Landeck in Bronze:
BI Kurt Schmid (10 Jahre Kommandant-Stellvertreter), LM Julian Felbermayr (10 Jahre Funk-Beauftragter)

Verdienstzeichen des Bezirksfeuerwehrverbandes Landeck in Gold:
BI Josef Oberhofer

Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Tirol in Bronze:
ABI Simon Schranz

Ehrenmitgliedschaften

Ein weiterer Tagesordnungspunkt, hat die diesjährige Jahreshauptversammlung zu etwas ganz Besonderem gemacht. Die Ehrengäste und das Kommando hatten, zum ersten Mal in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Kauns, die Ehre BI Heinrich Eiterer, BI Josef Oberhofer und HLM Josef Schranz für ihre langjährigen Verdienste und ihr Engagement für die Feuerwehr Kauns zu Ehrenmitgliedern zu ernennen. BI Heinrich Eiterer ist seit 63 Jahren Feuerwehrmann bei der Feuerwehr Kauns und war 20 Jahre Feuerwehrkommandant und 10 Jahre Kommandant-Stellvertreter. Unter seinem Kommando wurde unter anderem 1974 der Landrover angeschafft. Seit 42 Jahren ist BI Josef Oberhofer als Feuerwehrmitglied von Kauns tätig. Auch BI Josef Oberhofer war 20 Jahre Feuerwehrkommandant und 5 Jahre Kommandant-Stellvertreter. Noch heute ist er noch als Ausschussmitglied wichtiger Bestandteil der Feuerwehr Kauns. Ein Leben für die Feuerwehr Kauns führt auch HLM Josef Schranz. Seit 49 Jahren Mitglied der Feuerwehr Kauns, war er über viele Jahre an der Seite von KDT Josef Oberhofer als Obermaschinist und Gerätewart tätig.

Mit dieser besonderen Verleihung möchte die Feuerwehr Kauns die drei Feuerwehrmänner, die die Feuerwehr Kauns über Jahre hinweg geprägt haben, entsprechend würdigen.

Bei den Ansprachen der Ehrengäste und des neu gewählten Kommandos bedankten sich diese beim restlichen Kommando und Ausschuss, für die intensive Arbeit und Zusammenarbeit innerhalb der letzten Monate und für die geleistete Arbeit im abgelaufenen Jahr. Das neu gewählte Kommando sowie auch der Bgm. Matthias Schranz wünscht sich für die Zukunft eine gute und konstruktive Zusammenarbeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.