Corona in Wien
Landstraßer Betriebe kochen in Zeiten der Krise

Das Hotel Intercontinental kocht für Senioren auf.
6Bilder
  • Das Hotel Intercontinental kocht für Senioren auf.
  • Foto: InterConti
  • hochgeladen von Yvonne Brandstetter

Das Steirereck und das Intercontinental stellen sich in den Dienst der guten Sache.

LANDSTRASSE. Das Hotel Intercontinental kocht derzeit für ältere Menschen im dritten Bezirk, die als Corona-Risikogruppe das Haus nicht verlassen sollten. Jeden Tag wird gratis eine warme Mahlzeit (Vor- und Hauptspeise) angeboten. Die Aktion läuft vorerst bis 13. April - eine Verlängerung wäre möglich.

Wer kann eine Gratis-Mahlzeit bestellen?

Die Aktion „InterContinental-kocht“ richtet sich an Senioren, die in der Landstraße wohnen. Sie sollen den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden zufolge das Haus nicht verlassen, um sich nicht mit dem Corona-Virus anzustecken. Jene die ein Gratis-Essen in Anspruch nehmen wollen, können entweder über die Homepage bestellen auf www.intercontinental-kocht.com oder sich telefonisch melden unter (01) 711 22 - 144

Bitte dabei angeben: Name, Alter, Adresse, Zustellung oder Abholung. Bestellungen für den Folgetag können jeweils bis 18 Uhr des Vortages abgegeben werden. Jeden Tag, pünktlich ab 11 Uhr, stellt die Küche des Hotel InterContinental dann bis zu 400 kostenlose Mahlzeiten bereit.

Wie kommen die Gratis-Mahlzeiten auf den Tisch?

Bestellte Gratis-Mahlzeiten können ab 12 Uhr über hilfsbereite Nachbarn oder Verwandte direkt im Hotel (kontaktlos und sicher) abgeholt werden. Für Menschen ohne Möglichkeit zur Nachbarschaftshilfe oder Verwandte organisiert das Hotel einen Lieferservice bis vor die Wohnungstüre. „Das Hotel InterContinental gehört seit Jahrzehnten zu Wien und zum dritten Bezirk. In dieser herausfordernden Zeit der Corona-Pandemie wollen wir den Menschen in unserer Nachbarschaft konkrete Hilfe anbieten. Die Hotelküche kann jeden Tag bis zu 400 älteren Menschen eine kostenlose warme Mahlzeit anbieten“, so Investor Michael Tojner.

Michael Tojner hat das gesamte Hotel InterContinental kostenlos der Stadt Wien angeboten, um die Akutspitäler des KAV zu entlasten. In 450 Zimmern des Hotels können zum Beispiel Pflegekräfte und medizinisches Personal untergebracht werden oder Risikopersonen, die derzeit aus allen Teilen der Welt zurück nach Österreich geholt werden. „Gemeinsam mit meinem Hotel-Team vor Ort wollen wir ein klares Zeichen setzen, dass ganz Wien zusammenhält und die Krise Hand in Hand bewältigen wird", so der Inhaber.

Steirereck kocht seit letzter Woche

Auch das Steirereck am Stadtpark setzt sich in Zeiten der Coronakrise für die Mitmenschen ein. Hier engagiert man sich für die Alltagshelden. Das bekannte Sterne-Restaurant am Stadtpark wurde kurzerhand umfunktioniert und Menüs für alle Helfer die in systemrelevanten Berufen tätig sind gekocht - als Dankeschön für ihren Einsatz.

"Wir haben diese Woche im Schnitt etwa 900 Portionen gekocht und an einem Tag sogar 1.107", heißt es aus dem Team. Bekocht werden die Exekutive, die Caritas und die Berufsrettung. Mehr Infos finden Sie auf der Homepage des Restaurants.

Von Meidling bis zur Donaustadt: Die Riesenwuzzler-Tour macht ab 21. Mai in sechs Bezirken halt.
1 4

Spiel, Spaß und Action
BezirksZeitung lädt zur Riesenwuzzler-Tour

Sechs Termine, sechs Bezirke und jede Menge Spaß bietet die Riesenwuzzler-Tour allen Sportbegeisterten. WIEN. Das Runde muss ins Eckige: Am 21. Mai startet in Hietzing die Riesenwuzzler-Tour der BezirksZeitung. Dabei kann man selbst in die Rolle einer Fußballerin oder eines Fußballers in einem überdimensionalen Wuzzler schlüpfen und die eigene Mannschaft zum Sieg führen. Kleine und große Kicker willkommenOb als Familie oder Firma, mit Freundinnen, Freunden oder Vereinskolleginnen und -kollegen:...

Anzeige
2

Pink Skyvan Gewinnspiel
Wir verlosen 2 Gutscheine für einen Fallschirmsprung

Wer auf der Suche nach Nervenkitzel ist, für den haben wir das perfekte Abenteuer parat! Wir verlosen zwei Fallschirmsprünge bis zu 90 kg. Also einfach zu unserem  Wien-Newsletter anmelden und schon nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil. Grenzenlose Freiheit in 4000m Höhe, das Gefühl schwerelos zu sein und natürlich der Nervenkitzel der damit verbunden ist - was eignet sich also besser als ein Fallschirmsprung mit der Pink Skyvan? Wer schon immer einmal einen Fallschirmsprung machen wollte,...

3

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Von Meidling bis zur Donaustadt: Die Riesenwuzzler-Tour macht ab 21. Mai in sechs Bezirken halt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.