Buchpräsentation im Heeresgeschichtlichen Museum

(c)Major Michael Gurschka
  • (c)Major Michael Gurschka
  • Foto: Major Michael Gurschka
  • hochgeladen von Litscher Manfred
Wann: 01.02.2018 19:00:00 Wo: Heeresgeschichtliches Museum, Arsenal, 1030 Wien auf Karte anzeigen


Freier Eintritt!

Do., 1. Februar 2018 | 19.00 Uhr
»Vom Weinviertel nach Stalingrad – 1930 bis März 1943«
von Michael Gurschka«

Stellvertretend für das Schicksal von Tausenden vor allem jungen Männern aus dem nordöstlichen Niederösterreich, dem Weinviertel, Wien und dem Nordburgenland, welche in Einheiten der 44. und 297. Infanteriedivision dienten, zeigt dieses Werk, wie Krieg über das Leben der Menschen hereinbricht. Von der Zwischenkriegszeit über den Anschluss 1938, die Sudetenkrise und die Zerschlagung der Tschechoslowakei, den Polen- und Frankreichfeldzug führt der Weg dieser Männer schließlich nach Russland und bis nach Stalingrad. Major Michael Gurschka hat für dieses Buch in jahrelanger Kleinarbeit in bisher teils unzugänglichen Archiven im In- und Ausland sowie nach zahlreichen sehr persönlichen und bewegenden Gesprächen mit Zeitzeugen und deren Familien zahllose Quellen für rund 600 Schicksale ausgewertet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen