Hühner-Contest in St. Paul
Die achtjährige Kim gewann ein Tablet

Martin Schachenmann (shopping-geier.at), Susanne Schifferl (Mutter), Kim Schifferl (8), Hermine Vasold (MS St. Paul) und Alfons Rass (MS St. Paul, hinten)
3Bilder
  • Martin Schachenmann (shopping-geier.at), Susanne Schifferl (Mutter), Kim Schifferl (8), Hermine Vasold (MS St. Paul) und Alfons Rass (MS St. Paul, hinten)
  • hochgeladen von Daniel Polsinger

Über 1.000 Personen nahmen an der Abstimmung für die Namen der drei Zwergseidenhühner der Mittelschule St. Paul teil. 

ST. PAUL. Als es galt, Namen für die drei jungen Zwergseidenhühner der Mittelschule St. Paul zu finden, rief die Schule einen Wettbewerb ins Leben. 117 Einreichungen mit Namensvorschlägen wurden abgegeben, an der darauf folgenden Abstimmung nahmen weit über 1.000 Personen teil, sehr zur Freude von Direktorin Hermine Vasold. Als Siegerin ging Kim Schifferl (8 Jahre) hervor, die ein neues Tablet von shopping-geier.at gewann. Die Gewinner-Namen für die Zwergseidenhühner: Liselotte, Luna und Sir Lancelot. Die junge Siegerin hat sich vorgenommen, ihre "Patenkinder" regelmäßig zu besuchen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen