MGV St. Stefan
Chorleiter Karl Ruhs feierte 80. Geburtstag

Chorleiter Karl Ruhs feierte heuer seinen 80. Geburtstag.
  • Chorleiter Karl Ruhs feierte heuer seinen 80. Geburtstag.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Simone Koller

Die Sänger des MGV St. Stefan ließen ihren Chorleiter anlässlich des runden Geburtstags hochleben.

ST. STEFAN. Kürzlich feierte der Chorleiter des Männergesangsvereins (MGV) St. Stefan, Karl Ruhs, seinen 80. Geburtstag. Die Sänger ließen es sich nicht nehmen, ihn noch vor dem zweiten Lockdown im Hof seines Anwesens ins Paildorf ein Geschenk zu überreichen. Seit über knapp 60 Jahren ist er Mitglied des Klangkörpers und hat seit 1996 die Leitung über.

Sänger seit 58 Jahren

Die offizielle Feier anlässlich des 80. Geburtstages fiel dem Corona-Virus zum Opfer, doch die Sänger der MGV St. Stefan besuchten ihren Chorleiter bei seinem Anwesen in Paildorf. Unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen gratulierten sie ihm zu seinem runden Geburtstag. Obmann Heinz Amschl dankte auch für sein prägendes Wirken über all die Jahre und überreichte dem Jubilar ein Erinnerungsgeschenk mit den allerbesten Glückwünschen. Seit dem Jahr 1962 ist er Mitglied des MGV St. Stefan und hat das Klangbild des Chores über die Jahre hinweg geprägt. 

Engagierter Chorleiter

Seit 1996 fungiert Karl Ruhs mit Ausnahme von zwei kürzeren Unterbrechungen als Chorleiter des MGV St. Stefan. Seine Musikalität zeigt sich auch in etlichen Arrangements von Liedern für den Männerchor, aber auch Musikstücken für die Musikgruppe, welche die Konzerte des Chores bereicherten und hoffentlich auch weiterhin bereichern werden. Für dieses Wirken erhielt der Jubilar auch zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen: So wurde er 2006 vom MGV St. Stefan zum Ehrenchorleiter ernannt. Vom Kärntner Sängerbund wurde er 2003 mit der Goldenen Ehrenmedaille und 2006 mit dem Chorleiterabzeichen in Gold ausgezeichnet. Die Stadt Wolfsberg würdigte die Verdienste von Karl Ruhs mit der Verleihung der Goldenen Ehrennadel im Jahr 2011.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen