Lavanttal
Gregor Koinig und Dieter Rabensteiner stehen den Lions vor

Karlheinz Schwaiger, Karl Schwabe, Arnulf Vorauer, Gregor Koinig und Dieter Rabensteiner (von links) bei der Amtsübergabe
  • Karlheinz Schwaiger, Karl Schwabe, Arnulf Vorauer, Gregor Koinig und Dieter Rabensteiner (von links) bei der Amtsübergabe
  • Foto: Lionsclub Lavanttal
  • hochgeladen von Simone Koller

Kürzlich kam es beim Lions Club Lavanttal zu einem Führungswechsel. Karl Schwabe und Karlheinz Schwaiger übergaben ihr Amt. 

LAVANTTAL. Das bisherige Führungsduo des Lions Clubs Lavanttal um Präsident Karl Schwabe und Sekretär Karlheinz Schwaiger übergab diese Aufgabe an Gregor Koinig und Dieter Rabensteiner. Üblicherweise wechselt das Führungsduo bei den Lavanttaler Lions jährlich, doch aufgrund von Corona haben Schwabe und Schwaiger eine zweijährige Amtszeit absolviert. Im Rahmen der Amtsübergabe wurde auch Arnulf Vorauer für seine 35-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Ein Rückblick

Das Clubjahr 2019/2020 begann ganz normal mit „Gsungan & Gspielt“ im Kulturstadl Maria Rojach, setzte sich mit den monatlichen Treffen mit Vorträgen fort und erlebte mit dem ersten Lockdown im März eine totale Veränderung: Nach einigen Umstellungswochen wurde die interne Kommunikation auf Videokonferenzen umgestellt. Die Freude der Lions war groß, als wieder Normalbetrieb, wenn auch unter Auflagen, möglich war. Auch während Corona war der Lions Club Lavanttal bemüht, seine soziale Aufgabe weiterhin zu erfüllen. So unterstützte der Club beispielsweise den Bau einer barrierefreien Zufahrt, Hilfsmaßnahmen für das Erdbeben in Kroatien und Familienhilfen. Den Lions werden die Vorträge des amerikanischen Politikberaters mit Lavanttaler Wurzeln, Peter Rough, ebenso lange in Erinnerung bleiben. Der ehemalige Trump-Berater hielt in diesen zwei Jahren zwei Vorträge. Zuerst war er persönlich am Schloss Wolfsberg und das zweite Mal waren die Lions per Videokonferenz bei ihm in Washington.

Anzeige
Entdecken Sie tolle Angebote beim Abenshopping im Tenorio und am Bahnhofplatz Wolfsberg.
3

TENORIO
Wolfsberger Abendshopping „Fire & Dreams“

Am 5. November ist es soweit: Shoppen Sie die aktuellen Trends beim Abendshopping im Tenorio und am Bahnhofsplatz Wolfsberg . WOLFSBERG. Die Stadt lädt bei gedimmten Licht in Kombination mit Feuerkörben zu einem stimmungsvollen Einkaufsbummel ein. Das Abendshopping findet am Freitag, den 5. November von 17 bis 21 Uhr im Tenorio und am Bahnhofplatz Wolfsberg statt,  mit Kastner & Öhler, Gigasport, Libro und mehr. Beim Schlendern durch die Läden sorgt Live-Musik an ausgewählten Standorten in der...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen