Gemmersdorfer Landesstraße
Sanierung zwischen Riegelsdorf und Eitweg

Die Gemmersdorfer Straße zwischen Riegelsdorf und Eitweg ist dringend sanierungsbedürftig.
  • Die Gemmersdorfer Straße zwischen Riegelsdorf und Eitweg ist dringend sanierungsbedürftig.
  • Foto: Land Kärnten/Abteilung 9
  • hochgeladen von Simone Koller

Nächste Woche starten Sanierungsmaßnahmen an der Gemmersdorfer Landesstraße. Mit kurzen Wartezeiten ist zu rechnen. 

WOLFSBERG, ST. ANDRÄ. Am Freitag, 6. August, nehmen Arbeiten an der Gemmersdorfer Landesstraße (L140) Fahrt auf: Die Fahrbahnoberfläche des Abschnittes zwischen Riegelsdorf und Eitweg wird aufgrund von starker Rissbildung und beginnenden Materialausbrüchen saniert. Das Straßenbaureferat von Landesrat (LR) Martin Gruber investiert 130.000 Euro. Bis Anfang September muss nun mit kurzen Wartezeiten gerechnet werden. 

Sperre des Abschnittes

Die Sanierung erfolgt ab der Brücke über den Wutschbach, durch den sogenannten Wutschwald bis circa zur Ortsmitte von Eitweg. Auf einer Länge von rund 1.300 Metern wird die bestehende Deckschichte in einer Stärke von vier Zentimetern abgefräst. Sollten danach noch massivere Rissbilder erkennbar sein, so werden diese mittels Plomben saniert. Im Anschluss wird eine neue Asphaltschicht aufgebracht. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Anfang September dauern. In dieser Zeit ist mit Geschwindigkeitsbeschränkungen und einer halbseitigen Sperre zu rechnen. Sollte es zu einer Totalsperre kommen, wird eine Umleitung gesondert bekannt gegeben. "Die L140 ist Bestandteil einer wichtigen Verkehrsader für Pendler im Lavanttal. Darum nehmen wir für dieses Baulos im Rahmen der Straßenbauoffensive 130.000 Euro in die Hand", informiert Straßenbaureferent Gruber.

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen