Wolfsberg
Weniger Firmen vor dem Aus

Insgesamt 12 Firmen mussten 2019 im Lavanttal Konkurs beantragen.
  • Insgesamt 12 Firmen mussten 2019 im Lavanttal Konkurs beantragen.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Florian Grassler

Bei den insolventen Betrieben konnte Wolfsberg im Jahr 2019 einen erheblichen Rückgang verzeichnen.

WOLFSBERG. Die eröffneten Firmeninsolvenzen haben kärntenweit um 4,9 Prozent zugenommen, so ist die Entwicklung in Wolfsberg positiv gegenläufig. Im Bezirk waren im Jahr 2019 insgesamt zwölf Firmen insolvent. Somit reduzierten sich die Verfahren um beinahe die Hälfte. 67 Prozent der Insolvenzverfahren wurden über Gläubigerantrag eröffnet, was auch hier bedeutet, dass überwiegend Kleinbetriebe von den Insolvenzen betroffen sind.
Die größte Firmeninsolvenz im Raum Wolfsberg entfiel auf die Firma IPM GmbH mit Passiva von rund 417.000 Euro.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen