Gemeindebau Leopoldstadt
Halbzeit für neuen Karlheinz-Hora-Hof am Handelskai

Der neue Karlheinz-Hora-Hof am Handelskai 214 wächst. Bezirksvorsteher Alexander Nikolai hat die Baustelle besucht.
3Bilder
  • Der neue Karlheinz-Hora-Hof am Handelskai 214 wächst. Bezirksvorsteher Alexander Nikolai hat die Baustelle besucht.
  • Foto: BV2
  • hochgeladen von Kathrin Klemm

332 Wohnungen, Spielplatz, Gartendecks und Garage: Halbzeit für den neuen Gemeindebau am Handelskai 214. Der Karlheinz-Hora-Hof soll im Sommer 2022 eröffnet werden.

WIEN/ LEOPOLDSTADT. Der neue Karlheinz-Hora-Hof am Handelskai 214 wächst. Er ergänzt den bestehenden Gemeindebau aus den 1970er-Jahren, welcher mit 1.042 Wohnungen der größte im Bezirk ist.

Seit im Juli 2020 mit dem Abriss der alten Parkgaragen begonnen wurde, hat sich viel getan. Drei der sieben neuen Gebäude ragen bereits in die Höhe. Das Besondere: Interessierte können sich den Baufortschritt mittels Live-Kamera sogar in Echtzeit ansehen. Die 332 Wohnungen sollen bis Sommer 2022 bezugsfertig sein.

Was halten Sie vom neuen Karlheinz-Hora-Hof?

„Mein oberstes Ziel ist es, leistbares Wohnen in der Leopoldstadt zu schaffen", sagt Bezirksvorsteher Alexander Nikolai (SPÖ). Nach rund 20 Jahren Pause errichtet man jetzt wieder neue Gemeindebauten im Zweiten. "Denn der Bedarf ist definitiv groß", so Nikolai.

Leistbares Wohnen in der Leopoldstadt

Der neue Gemeindebau wurde nach Karlheinz Hora (1957–2017) benannt, er war von 2013 bis 2016 Bezirksvorsteher (SPÖ). "Er hat viel für die dynamische Entwicklung der Leopoldstadt erreicht", stellt Nikolai fest. Auch der neue Gemeindebau sei sein Verdienst. "Mit dieser Benennung wollen wir Charlys Lebenswerk würdigen", so der Bezirksvorsteher.

Architektonisch passt sich der Karlheinz-Hora-Hof an den bestehenden Gemeindebau aus den 1970er-Jahren an.
  • Architektonisch passt sich der Karlheinz-Hora-Hof an den bestehenden Gemeindebau aus den 1970er-Jahren an.
  • Foto: querkraft/miss3
  • hochgeladen von Kathrin Klemm

Der Karlheinz-Hora-Hof ist der erste "Gemeindebau Neu" im Zweiten. Dabei handelt es sich um eine Ergänzung des geförderten Wohnbaus. Geboten werden günstige, bezugsfertige Wohnungen mit ein bis fünf Zimmern. All das ohne Eigenmittel, Kaution oder Befristung. Interessierte können sich direkt hier für eine Wohnung anmelden.

Viel Grün und Gemeinschaftsbereiche

Architektonisch passt sich der Karlheinz-Hora-Hof an den bestehenden Gemeindebau aus den 1970er-Jahren an. Insgesamt steht eine Nutzfläche von 19.000 Quadratmetern zur Verfügung. Alle der 37 bis 100 Quadratmeter großen Wohnungen haben einen Balkon. Die sieben Gebäude verfügen über Dach- sowie Fassadenbegrünung.

Rund 💯 Gemeindebauten gibt es in der Leopoldstadt und die meisten haben schon einige Jahrzehnte auf dem Buckel. Nach gut...

Gepostet von Alexander Nikolai am Donnerstag, 15. April 2021

Durch die begrünte Verbindungsplattform werden mehrere Aufenthaltszonen geschaffen, die die Lebensqualität der Bewohner erhöhen sollen. Unterhalb der Wohngebäude gibt es einen Freiraum, der alle Gebäude verbindet - er soll das nachbarschaftliche Miteinander fördern.

Es gibt mehrere Gemeinschaftseinrichtungen – vom Spielplatz, Streetball, Tischtennis und Wasserspiel über Urban Gardening bis hin zur Gemeinschafts- und Waschküche. Daneben entsteht eine neue Garage mit rund 450 Auto- und 600 Fahrradabstellplätzen.

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
5 1 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Secession, 2018Secession, 2018Secession, 2018
6

Mit der bz 1+1 gratis in die Secession

Die Secession ist ein Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst, das in der Geschichte der Moderne einzigartig ist. Das Gebäude wurde 1898 nach Plänen Joseph Maria Olbrichs errichtet und gilt heute als wichtigstes Beispiel der österreichischen Jugendstilarchitektur. Neben wechselnden Ausstellungen internationaler Gegenwartskunst wird der „Beethovenfries“ von Gustav Klimt permanent präsentiert. 1+1 Aktion für LeserInnen der BezirkszeitungBesucherInnen, die mit einer bz-Ausgabe in der Hand oder...

1 3

Gewinnspiel
Menü für 4 Personen im Hard Rock Cafe Vienna & Sennheiser CX SPORT zu gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 30.06.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgende tolle Preise: 1. Rockstar Menü für 4 Personen ENDLICH WIEDER BURGER, FRIES...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
Secession, 2018
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen