03.07.2017, 10:00 Uhr

Tüchtiger Start in die Ferien

Engagiert: Andrea, Renate und Andrea in Rohrbach.

Mit tollen Zeugnissen in Händen starten viele Kinder des Bezirks in eine wohlverdiente Sommerpause.

BEZIRK. (srs) Mit dem vergangenen Wochenende haben für viele Kinder im Osten Österreichs nicht nur die Sommerferien begonnen, sondern finden auch die zahlreichen Ferienspiele im Bezirk ihren Anfang. So freuen sich etwa Alina Tisch und Mia Scheiblecker auf den Nähkurs für Kinder und die Kinderschwimmkurse des Hainfelder Ferienspiels. In St. Aegyd brauste Sandro Kienbichl beim Kart-Rennen des ARBÖ St. Aegyd über die Zielgerade in Richtung Ferien und eröffnete auch dort die traditionellen Ferienspiele. Auch Melina und Dana Kotoun haben sich für den Schulschluss hübsch gemacht und für ihre Lehrerin ein Sträußchen Blumen gepflückt. In Rohrbach freute sich das Organisationsteam des Rohrbacher Ferienspiels rund um Andrea Plank, Renate Obermaier und Andrea Pandalitschka über den zahlreichen Besuch. Obwohl das Wetter nicht so ganz mitspielte amüsierten sich Leonidas Rotteneder, Simon Gruber, Sandra Böhmwalder und Tobias Trummer prächtig. Für das leibliche Wohl sorgten Raffaela Schmaus, Stefan Bader, Thomas Stritzl, Irene und Herbert Rotteneder. Aber auch in St. Veit wurde das traditionelle Ferienspiel eröffnet. Vizebürgermeister Helmut Fischer und Armin Schaffhauser freuten sich über die vielen strahlenden Gesichter. Wenn jetzt noch das Wetter passt, dann steht einem herrlichen Sommer nichts mehr im Wege.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.