28.09.2016, 08:52 Uhr

Autofahrer schießt Motorradfahrer ab

Der Biker wurde mit der Rettung ins Klinikum Wels gebracht. (Foto: Rotes Kreuz)
KEMATEN (red). Ein 30-Jähriger aus Steyr-Land lenkte sein Fahrzeug am 27. September gegen 18:45 Uhr auf der B139 aus Bad Hall kommend in Fahrtrichtung Neuhofen/Krems. Wegen voranfahrender Traktoren herrschte Kolonnenverkehr.
Kurz vor dem späteren Unfallort begannen zwei Motorradfahrer links an der Kolonne vorbeizufahren und sich auf der nachfolgenden Linksabbiegespur einzureihen.

Blinker übersehen

Der Autolenker ging von einem Überholmanöver der Motorradfahrer aus und wollte sich diesen anschließen und die Kolonne überholen. Dabei übersah er, dass die Motorradfahrer links abbogen. Er konnte seinen PKW nicht mehr rechtzeitig abbremsen und stieß mit seinem Pkw gegen die Hinterachse eines Motorrades. Der 32-jährige Biker aus Steyr-Land kam zu Sturz und wurde mit der Rettung Neuhofen/Krems ins Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.