04.06.2017, 11:03 Uhr

Eberschwang: Auto rammte Mofalenker

Mit schweren Verletzungen wurde der junge Mofalenker ins Krankenhaus nach Ried eingeliefert.

Schwer verletzt wurde am 3. Juni 2017 ein junger Mofalenker aus Eberschwang bei einer Kollision mit einem Auto.

RIED (red). Gegen 16.10 Uhr fuhr eine Autolenkerin aus Eberschwang mit ihrem Pkw in Eberschwang auf der Maierhof Gemeindestraße in Richtung L 1074. Vor der Kreuzung hielt sie aufgrund des Vorschriftszeichen "Vorrang geben" an und fuhr schließlich in die Kreuzung ein.

Blendung führte zum Unfall

Geblendet durch die Sonne übersah die Autolenkerin den von rechts kommenden Mofalenker, einen jungen Mann aus Eberschwang. Die Fahrzeuge kollidierten und der Mofalenker kam zu Sturz.

Unfallopfer wurde ins Krankhaus Ried eingeliefert

Das Unfallopfer wurde von einer zufällig vorbeifahrenden Rettung aufgenommen und mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Ried/I eingeliefert. Die Frau blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.