24.10.2017, 11:10 Uhr

Motorradfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

ANSFELDEN (red). Ein 29-Jähriger aus Haid war am 24. Oktober um 6:35 Uhr mit seinem Pkw im Gemeindegebiet von Pasching auf der L 1390 unterwegs und fuhr in den dortigen "Nachrichtenkreisverkehr" ein. Anschließend wollte er den Kreisverkehr bei der Ausfahrt in Richtung B 139 Fahrtrichtung Linz verlassen. Zeitgleich überholte ihn jedoch links ein derzeit unbekannter Motorradfahrer, sodass der Autofahrer erschrak und das Auto nach rechts verriss. Das Fahrzeug kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal in das dortige Geländer. Der Motorradfahrer setzte seine Fahrt, ohne anzuhalten, in Fahrtrichtung Linz fort. Der 29-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in das UKH Linz eingeliefert.

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizeiinspektion Leonding ersucht den Motorradfahrer sich zu melden, um den genauen Unfallhergang aufklären zu können. Weiters werden Zeugen des Verkehrsunfalles ersucht, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 059133 - 4136 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.