19.09.2014, 02:13 Uhr

Ölspur auf der Wiener Bundesstraße

Die Freiwillige Feuerwehr Rutzing musste in der Nacht auf Freitag zu einer Ölspur ausrücken. Ein PKW-Lenker hatte sich bei seinem Kraftfahrzeug die Ölwanne aufgerissen und auf der Wiener Bundesstraße Kreuzung B 133 eine Ölspur verursacht.
Das erstausrückende Fahrzeug führte Absicherungsmaßnahmen durch, die weiteren Kräfte begannen mit dem Binden des Betriebsmittels und dem Reinigen der Fahrbahn.
Nach dem Abtransport des Fahrzeuges durch ein Abschleppunternehmen konnte die Fahrspur nach Rücksprache mit der Exekutive wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Homepage FF Rutzing
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.