Poesie gegen Rechts im Donaupark

Großes Interesse am Poetry Slam im vergangenen Jahr.
2Bilder
  • Großes Interesse am Poetry Slam im vergangenen Jahr.
  • Foto: Junge Grüne Linz
  • hochgeladen von Nina Meißl

Ab 17 Uhr wird am Samstag an der Donaulände zwischen Lentos und Brucknerhaus ein Dichterwettstreit ausgetragen. Unter dem Motto "Poesie gegen Rechts" wird vor allem die Politik des gegeneinander Ausspielens thematisiert. Es sind alle eingeladen, ihre poetischen Stücke vorzutragen. Neben den Amateurkünstlern werden sich aber auch Szenegrößen wie Jonas Scheiner, Simon Tomaz und Nano Miratus die Ehre geben. Das Publikum bestimmt mit seiner Wertung schließlich den Sieger. Veranstaltet wird der Poetry Slam von den Jungen Grünen Linz, die sich über zahlreiche Besucher freuen.

Wann: 27.08.2016 17:00:00 Wo: Donaulände, Untere Donaulände, 4020 Linz auf Karte anzeigen
Großes Interesse am Poetry Slam im vergangenen Jahr.
Das Publikum kürt den Sieger.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen