Kindergartenprojekte prämiert
Biogärtner Karl Ploberger als Glücksengerl

Gewinnerziehung im Botanischen Garten (v.l.n.r.): Martin Kranzl-Greinecker, Edith Bürgler-Scheubmayr, Karl Ploberger, Matthias Höller
  • Gewinnerziehung im Botanischen Garten (v.l.n.r.): Martin Kranzl-Greinecker, Edith Bürgler-Scheubmayr, Karl Ploberger, Matthias Höller
  • Foto: Unsere Kinder
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Im Rahmen einer Leseraktion der Caritas-Fachzeitschrift "Unsere Kinder" wurde Biogärtner und Buchautor Karl Ploberger zum Glücksengerl und zog vier Gewinnerprojekte.

LINZ. Biogärtner und Buchautor Karl Ploberger war am 16. Mai im Botanischen Garten in Linz zu Gast. Aus den Einsendungen mit Ideen zum Thema "Draußen sein" zog er drei Gewinner-Projekte. 

Vier Projekte von Kindergärten gezogen

Viele Kindergärten beteiligten sich an der Aktion und sandten originelle Outdoorprojekte an Österreichs Fachverlag für Bildung und Betreuung in der frühen Kindheit. Die drei Preise gingen deshalb auch an Kindergärten in der Steiermark, Tirol und Oberösterreich.

Über den Hauptpreis, ein Motorikreifen-Set im Wert von 1.000 Euro, darf sich der Pfarrcaritas Kindergarten Haslach (OÖ), freuen. Mit seinem Projekt „Grüne Woche“ zeigt er eindrucksvoll, wie vielfältig sich das Angebot für Kinder „draußen“ gestalten lässt. Von der Kräuterwanderung übers Picknick bis zu Sinnesspielen wurden alle Programmpunkte unter freiem Himmel abgehalten

Die weiteren Preise, drei Feuerwehr-Laufräder im Wert von je 120 Euro, gehen an den Kindergarten Aschau im Zillertal (Tirol), an den KindergartenLichendorf bei Leibnitz (Steiermark) und an den Kindergarten Brucknerstraße Graz (Steiermark)

Autor:

Silvia Gschwandtner aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen