19-Jähriger Linzer attackiert und ausgeraubt

Ein 19-Jähriger wurde von drei bislang unbekannten Tätern attackiert und ausgeraubt.
  • Ein 19-Jähriger wurde von drei bislang unbekannten Tätern attackiert und ausgeraubt.
  • Foto: foto.fritz/panthermedia
  • hochgeladen von Martina Weymayer

LINZ. Wie die Polizei meldet, war der 19-Jährige in der Unterführung zur Straßenbahnhaltestelle Rudolfstraße unterwegs, als er offenbar von zwei Tätern gewaltsam festgehalten und auf den Boden gedrückt wurde. Der dritte Täter zog ihm Handy und Geldbörse aus der Kleidung. Dann flüchteten die Täter in Richtung Rathaus. Der Linzer erstattete erst am Nachmittag des 20. Mai Anzeige, nachdem er den Eltern von dem Vorfall berichtet hatte. Bei den Tätern dürfte es sich laut Polizeibericht vermutlich um Afghanen handeln.

Die Polizeiinspektion Landhaus bittet um Hinweise unter Tel. 059133/45-86100.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen