Berufsfeuerwehr rät zu Feuerlöschern im Auto

LINZ (ah). Die Berufsfeuerwehr Linz empfiehlt, einen Feuerlöscher im PKW mitzuführen. Entsprechende Geräte – das sind idealerweise ABC-Pulverlöscher – gibt’s im Fachhandel. Sie sollten leicht erreichbar, jedoch gesichert im Auto verwahrt werden. Es ist auch ratsam, Arbeitshandschuhe mit dabei zu haben. Auf jeden Fall sollte man sich mit der Handhabung vertraut machen.
Alle zwei Jahre empfiehlt sich eine Kontrolle der Funktionstüchtigkeit. Mit einem Auto-Feuerlöscher kann jeder Entstehungsbrand gelöscht werden. Übrigens kann ein brennendes Auto, egal mit welchem Treibstoff es betrieben wird, nicht explodieren. Stadtrat Detlef Wimmer appelliert an alle Autofahrerinnen und Autofahrer, sich einen Feuerlöscher anzuschaffen – vor allem zur eigenen Sicherheit und um auch anderen Menschen in Notsituationen helfen zu können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen