Berufsfeuerwehr

Beiträge zum Thema Berufsfeuerwehr

Martin Stampler und seine Monika (Paulitsch) haben sich in Stiwoll das Ja-Wort gegeben.
6

Stiwoll
Feuerwehrhochzeit: Einsatzbefehl "Hochzeit-Absperren"

Freiwillige Feuerwehr Stiwoll: Zwei Floriani gaben sich in Anwesenheit der Kameraden das Ja-Wort. Martin Stampler und seine Monika (Paulitsch) haben sich in Stiwoll das Ja-Wort gegeben. Vor elf Jahren lernten sich der Brandinspektor und die Feuerwehrfrau kennen. Seine Leidenschaft für die Feuerwehr übertrug der Außendienstmitarbeiter eines Brandschutzbetriebes auf die Mitarbeiterin einer Anwaltskanzlei dann vor sechs Jahren. Neben Rene Suppan leiten die beiden die Ortsfeuerwehrjugend in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Von 10. bis 12. September verwandelt sich der Platz "Am Hof" wieder ein eine Schaubühne der Berufsfeuerwehr Wien.
3

10. bis 12. September
Wien lädt am Wochenende zum großen Feuerwehrfest

Von 10. bis 12. September lädt die Berufsfeuerwehr Wien wieder zu ihrem traditionellen Fest in den ersten Bezirk. Der Eintritt ist heuer nur nach vorheriger Registrierung möglich. Neben der Leistungsschau gibt es auch ein Kinderprogramm. WIEN/INNERE STADT. Ab Freitag, 10. September, findet drei Tage lang das traditionelle Feuerwehrfest Am Hof statt. Die offizielle Eröffnung erfolgt am Freitag um 17 Uhr durch Bürgermeister Michael Ludwig, Feuerwehrstadtrat Peter Hanke (beide SPÖ) und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Barbara Schuster
Überflutete Straßen und abgesoffene Autos mitten in Graz
2 1 16

Schwere Unwetter in und um Graz
Starkregen und Hagel sorgen für Verwüstungen

Der diesjährige Juli zählte in der steirischen Landeshauptstadt zu den bisher trockensten, doch sein Ende kommt nun richtig dick. Starkregen, Gewitter und auch Hagel sorgten gestern Abend und Nacht in Graz und Umgebung für gewaltige Schäden. Bäume wurden beschädigt und entwurzelt, auch Straßen wurden überflutet und mussten gesperrt werden. Es entstand großer Sachschaden, verletzt wurde niemand. Zahlreiche Einsatzkräfte standen im Dauereinsatz. Enorme NiederschlagsmengenInnerhalb weniger Stunden...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
In der Stadt Salzburg waren zum Glück nur die Radunterführungen und einige Keller sowie Tiefgaragen vom Hochwasser betroffen.
25

Hochwasser
Aufräumarbeiten in der Stadt Salzburg in vollem Gang

Der Pegelstand der Salzach ging im Stadtgebiet auf 4,29 Meter zurück. Das Bauhof-Team befreite Radunterführungen von Schlamm und Geröll. SALZBURG. Angesichts der großen Wassermassen nach dem Starkregen am Wochenende ist die Stadt Salzburg glimpflich davongekommen. Der Pegel der Salzach ist mit Stand Montag, 19. Juli um 11.05 Uhr, auf 4.29 Meter zurückgegangen. Am Sonntagfrüh stand er kurzzeitig bei 6.56 Metern. Hochwasserschutz wieder abgebaut Das Team des Bauhofs war am Montag, 19. Juli, mit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Bei einem Autohaus in Linz Pichling wurde der ganze Fuhrpark durch die Hagelkörner zerstört.
9

Hagel
Schweres Hagelunwetter traf vor allem Linzer Süden

Erneut zogen am Donnerstag Unwetter und Gewitterzellen über Oberösterreich. In Linz ging am frühen Abend der Starkregen in Hagel mit zum Teil tennisballgroßen Hagelkörnern nieder. In Urfahr schlug der Blitz ein Loch in ein Hausdach. LINZ. Am frühen Donnerstagabend wurde vor allem der Linzer Süden von einem Hagelunwetter getroffen. Vor allem im Stadtteil Pichling gab es massive Schäden an Gebäuden oder Fahrzeugen. Mehrere Glashäuser wurden durch die teils tennisballgroßen Hagelkörner völlig...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Feuerwehr-Einsatztaucher fanden die untergegangene Person innerhalb kürzester Zeit in der Neuen Donau.
1

Neue Donau
Mann ertrank nach Sprung von Badeplattform

Gestern, 20. Juni, drohte eine Person in der Neuen Donau zu ertrinken. Die Feuerwehr-Einsatztaucher kamen sofort nach der Alarmierung. Die Rettung war jedoch leider erfolglos. WIEN/DONAUSTADT. Gegen 21.10 Uhr waren die Feuerwehr-Einsatztaucher nach der Alarmierung sofort an Ort und Stelle. In der Neuen Donau sah ein Passant einen Mann in der Nähe der Badeplattform untergehen. Die Einsatztaucher fanden die untergegangene Person innerhalb kürzester Zeit. Doch die Wiederbelebungsmaßnahmen blieben...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
3

Linz Auwiesen
Mann wollte Hund helfen und ertrank im Jauckerbach

In Auwiesen dürfte ein Mann ertrunken sein, als er versuchte seinem Hund aus dem betonierten Werkskanal zu helfen. Der tragische Unfall ereignete sich Montagfrüh im Stadtteil Auwiesen. LINZ. Die Berufsfeuerwehr Linz wurde am Samstag, 5. Juni, gegen halb neun Uhr vom Roten Kreuz zu einer Menschenrettung im Jauckerbach alarmiert. Auf Höhe Olaf-Palme-Weg soll eine Person in den Werkskanal des Kraftwerks Kleinmünchen geraten sein und flussabwärts getrieben worden sein. Die Einsatzkräfte machten...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Gefährlicher Einsatz in Graz: Feuerwehr befreite Mann, der unter die Straßenbahn geraten war.
1

Schwere Verletzungen
Radfahrer in Graz unter Straßenbahn eingeklemmt

Es waren echte Schrecksekunden, noch ist die Sache nicht ausgestanden: Im Bereich der Grazer Conrad-von-Hötzendorfstraße war ein Radfahrer (38) aus Graz-Umgebung unter das Fahrwerk der Straßenbahn geraten. Die Grazer Berufsfeuerwehr war als erstes Einsatzkräfte-Team vor Ort, auch alle anderen Einsatzkräfte wurden mobilisiert. Die Erstversorgung des Mannes fand durch das Rote Kreuz statt, parallel dazu wurde von der Feuerwehr die Befreiung des Mannes vorbereitet. Mann nach massiven Arbeiten...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Der zwölfte Mann rettete das Spiel, die Berufsfeuerwehr Innsbruck im Tivolistadion im Einsatz.
Video 4

Tivolistadion
Feuerwehr rettet Dach und Heimsieg - Video

INNSBRUCK. Das Spitzenspiel zwischen dem FC Wacker Innsbruck und Austria Klagenfurt in der zweiten österreichischen Bundesliga punktete nicht nur sportlich. Ein Feuerwehreinsatz war der aussergewöhnliche Höhepunkt der Partie. Tore und FeuerBezirksblätter-Redakteur Manni Hassl war vor Ort: "Derartige Szenen hat man selten gesehen: Der FC Wacker ging im Spiel gegen Austria Klagenfurt durch Tore von Viteritti und Friderikas mit 2:0 in Führung. Nach dem zweiten Treffer erhellte ein Feuerwerk die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Nachdem der Deckel am Kesselwaggon fest verschlossen wurde und ausführliche Messungen im Umfeld des Einsatzortes durchgeführt wurde, konnte der Transport seine Fahrt fortsetzen.
12

Feuerwehr
Gefahrenguteinsatz am Wörgler Bahnhof

In der Nacht des 14. April gab es für die Feuerwehr Wörgl und Betriebsfeuerwehr Sandoz einen Gefahrenguteinsatz am Bahnhof in Wörgl.  WÖRGL (red). Bei einem Transport der für die Kunststoffindustrie benötigten, leicht entzündbaren Flüssigkeit „Ethylacrylat“ (UN 1917) in einem Kesselwaggon, der per Bahn von Ludwigshafen nach Verona unterwegs war, kam es in der Nacht zum Mittwoch, des 14. Aprils zu einem Feuerwehreinsatz am Bahnhof in Wörgl. Das Bahnhofspersonal bemerkte kurz nach 2:30 Uhr...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
1 27

Brandeinsatz in Wien ...
Großeinsatz am Gründonnerstag Abend für die Wiener Feuerwehr bei der Firma Radatz Erlaaer Str.

LIESING Großeinsatz für die Feuerwehr bei Radatz in Erlaa! Aus noch ungeklärter Ursache ist im bekannten Fleischereibetrieb RADATZ in Erlaa am späten Nachmittag ein Feuer am Dach ausgebrochen. Nach Information wird der Brand noch bis in die Nacht andauern. Wegen der leicht brennbaren Stoffe, erweisen sich die Löscharbeiten sehr schwierig. Um an den Feuerherd heranzukommen musste die Drehleiter eingesetzt werden. Archiv: Robert Rieger Fotos: Gabi Holnsteiner - Robert Rieger Photography © Circus...

  • Wien
  • Liesing
  • Robert Rieger
411 Brände löschten die Linzer Feuerwehren 2020 – wie hier bei einem Einsatz am Südbahnhofmarkt im Dezember.

Bilanz
Mehr Brände und weniger Unfalleinsätze für Linzer Feuerwehr

Ein ereignisreiches Jahr haben die Linzer Feuerwehren hinter sich. Corona und die Folgen hielten die Berufsfeuerwehr, die Freiwilligen Feuerwehren und auch die Betriebsfeuerwehren in der Stadt auf Trab – gleichzeitig stieg auch die Zahl der Brandeinsätze in der Stadt an.  LINZ. Einmal im Jahr zieht die Stadt Bilanz über die Leistungen der Feuerwehren im abgelaufenen Jahr. "Die Berufsfeuerwehr sitzt an den beiden Standorten in der Wiener Straße und in Urfahr nicht den ganzen Tag herum und wartet...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Gefährliche Situation in der Pradler Straße. Passanten werden gebeten, die Absperrung zu beachten und auf die andere Straßenseite zu wechseln.
3

Pradler Straße
Absicherung nach "Gefahr in Verzug"

INNSBRUCK. "Gefahr in Verzug" heißt es in der Pradler Straße 51. Nachdem Dachziegel herabstürzten, wurde von der Berufsfeuerwehr eine Absicherung errichtet. DenkmalschutzDas Mietshaus wurde 1908 nach Plänen von Alois Wörle errichtet und steht unter Denkmalschutz. Am 28. Feber lösten sich vom Hausdach einige Dachziegel. Von der Berufsfeuerwehr wurde mit der Absperrung einer Absicherung vorgenommen. Entsprechend einem baupolizeilichen Gutachten sind auf dem Dach dringend die nötigen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Plastikcontainer bereits in Vollbrand.
1 8

Kaplanhofviertel
Brandstiftung in der Linzer Semmelweisstraße

Im Linzer Kaplanhof brannte am Donnerstagabend ein Plastikcontainer in einer Wohnanlage. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus. LINZ. Am Donnerstagabend entdeckte eine aufmerksame Bewohnerin den Brand mehrerer Mülltonnen in der hauseigenen Müllsammelstelle. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Plastikcontainer bereits in Vollbrand. Das Feuer breitete sich bereits auf die Fassade des Hauses in der Semmelweisstraße aus.  Container-Brand rasch gelöschtDie Berufsfeuerwehr Linz war...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Impfaktion für Innsbrucks Senioren startet am 3. März.

Coronaimpfungen
5.100 Senioren haben sich angemeldet, Start am 3.3.

INNSBRUCK. Die Corona-Impfaktion für die Ü80-Jährigen startet in Innsbruck am 3. März und zieht eine Zwischenbilanz zu Innsbruck impft. Dank regelmäßiger Tests bei Berufsfeuerwehr und Freiwilligen Feuerwehren können auch Feuerwehrübungen durchgeführt werden. Feuerwehrübungen möglichBei der Innsbrucker Berufsfeuerwehr (BFI) und den zehn Freiwilligen Feuerwehren müssen alle Handgriffe beim Ausrücken und im Einsatz vor Ort reibungslos sitzen. Das Einüben der Abläufe wird daher regelmäßig...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Einsatzfähig trotz Erkrankungen: Corona-Cluster bei der Grazer Berufsfeuerwehr.
2

Zehn Infizierte
Corona-Cluster bei der Grazer Berufsfeuerwehr

Keine guten Nachrichten für die Floriani-Jünger in der steirischen Landeshauptstadt. Wie Pressechef Thomas Schamllegger vermelden muss, ist bei der Grazer Berufsfeuerwehr ein Corona-Cluster entstanden. Demnach wurden auf der Feuerwache Süd von 60 Feuerwehrleuten mittlerweile 10 positiv auf Corona getestet. Brandschutz gesichert Die Grazerinnen und Grazer brauchen sich aber keine Sorgen zu machen, wie auch Branddirektor Klaus Baumgartner bestätigt: „Interne Organisationsmaßnahmen und die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Zugsführer W begleitet den Verletzten auf dem Weg nach unten und verhindert, dass sich die Trage irgendwo verhakt.
3

ABC-Abwehrkompanie übt für den Ernstfall

INNSBRUCK.  Retten und Bergen von Verletzten aus einsturzgefährdeten Gebäuden – das wurde in der Übung des Rette- und Bergezuges der ABC-Abwehrkompanie der 6. Gebirgsbrigade in der Conrad Kaserne in Innsbruck geübt.  „Wir werden das Gebäude hier in der Conrad Kaserne im Laufe des Jahres neu errichten. Bis dahin haben wir in der Kaserne eine optimale Übungsmöglichkeit“, erklärt der Militärkommandant von Tirol, Brigadier Ingo Gstrein.Retten und BergenDie Aufgaben der ABC-Abwehrkompanie ist nicht...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
Am Samstagfrüh lösten sich rund 60 Tonnen Gestein aus der Kapuzinerbergwand und zerstörte Teile des Stadtarchivs im Stadtteil Schallmoos.
1 4

Vom Kapuzinerberg
Felssturz zerstörte Teile des Stadtarchivs in Schallmoos

Ein Felssturz vom Kapuzinerberg hat am Samstagfrüh den Lesesaal des Salzburger Stadtarchivs zerstört. Verletzt wurde zum Glück niemand. SALZBURG. Ein Felssturz um 6.08 Uhr in der Früh im Haus der Stadtgeschichte in der Glockengasse löste den Alarm aus. Den Einsatzkräften von Berufsfeuerwehr, Polizei und Bergputzern, die sofort zu Unglücksstelle nach Schallmoos eilten, bot sich ein Bild der Verwüstung: Die rückwärtige Glaswand des Lesesaals wurde durch die Gesteinsbrocken komplett zerstört,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Erfreut: Branddirektor-Stellvertreter Heimo Krajnz, Bürgermeister Siegfried Nagl und der zuständige Offizier der Berufsfeuerwehr für das Fahrzeugwesen Martin Trampusch
2

Neuer Aufputz für die Grazer Feuerwehr

Vieles neu bei der Grazer Feuerwehr: So wurden kürzlich in Anwesenheit des zuständigen Referenten für Katastrophenschutz, Bürgermeister Siegfried Nagl, insgesamt 240 neue Helme an die Berufsfeuerwehr übergeben. Außerdem dürfen sich die Florianis über ein neues Einsatzfahrzeug „SRF“ (Schweres Rüstfahrzeug) freuen, das speziell bei technischen Einsätzen als Ergänzung zu den Löschgruppenfahrzeugen eingesetzt wird. Weiters wurden bereits früher im Jahr 2020 zwei Versorgungsfahrzeuge in den Dienst...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Vorbereitungen für den Massentest: von li. BFK Albert Pfeifhofer,  KDT Harald Prader, Vizebürgermeister Johannes Anzengruber und Branddirektor Helmut Hager.

Vorbereitungen
Einfacher Zugang für Innsbrucker Massentestung

INNSBRUCK. Von 4. bis 6. Dezember 2020 finden in allen Tiroler Gemeinden die Coronavirus-Testungen statt. „Auch in der Landeshauptstadt laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren“, informiert der zuständige Vizebürgermeister Johannes Anzengruber. FlächendeckendKostenlos für alle in Tirol wohnhaften Personen, freiwillig und flächendeckend: Von Freitag, 4. Dezember bis Sonntag, 6. Dezember, finden in Tirol flächendeckende Coronavirus-Testungen statt. Diese Initiative, die zeitgleich mit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Feuerwehren leisten jedes Jahr hervorragende Arbeit.
2

Feuerwehr Weiz
Bereichsfeuerwehrtag wurde online abgehalten

Die momentane Situation rund um das Thema Coronavirus bedarf natürlich auch intensive Überlegungen und gezielte Handlungen im Feuerwehrwesen. Während im Frühjahr der Lockdown eine Durchführung die Feuerwehrveranstaltungen unmöglich machte, sorgen die seit Anfang September in weiten Teilen Österreichs und Europas kontinuierlich steigenden  Fallzahlen erneut für tiefe Sorgenfalten bei den Verantwortungsträgern im BFV Weiz. Der Bereichsfeuerwehrtag wurde deshalb, auch als Sicherheitsgründen und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich zu melden.

Polizeimeldung
Update: Unfallopfer ist nach einem Monat verstorben

Update 21.9.20: Wie die Polizei mitteilt, ist der 77-jährige Pkw-Lenker am 18. September verstorben. +++ ursprüngliche Meldung +++ Schwerer Verkehrsunfall – Polizei sucht Zeugen Bei einer Kollision in der Industriezeile wurde ein 77-jähriger Wiener verletzt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen des Unfalls. LINZ. Auf der Kreuzung Schachermayrstraße/Nebingerstraße ist es am 21. August gegen 8.45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 42-jähriger tschechischer Staatsbürger kam mit...

  • Linz
  • Christian Diabl
Einen Großeinsatz gab es heute entlang des Inn, im Bereich Hall Mitte. Ein Passant hatte eine Frau mit dem Kopf im Wasser entdeckt und alarmierte die Feuerwehr.
3

Erstinformationen zum Einsatz
Am Inn treibende Frau löste Großeinsatz aus

Einen Großeinsatz gab es heute entlang des Inn, im Bereich Hall Mitte. Ein Passant, hatte eine Frau mit dem Kopf im Wasser entdeckt und alarmierte die Feuerwehr. HALL. Am 31. Juli, kurz nach 9 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Hall und die Berufsfeuerwehr Innsbruck aufgrund einer gemeldeten Person im Inn, im Bereich Hall Mitte alarmiert. Ein aufmerksamer Passant entdeckte eine Person im Wasser und setzte sofort die Rettungskette in Gang. Es wurden mehrere Feuerwehren zur Brückenbesetzung...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Branddirektor Helmut Hager, IKB-Geschäftsbereichsleiter Wasser Robert Gschleiner, Vizebürgermeister Hannes Anzengruber und IKB-Vorstand Thomas Pühringer und eine Einsatzgruppe der Berufsfeuerwehr bei der Inspektion der Brandschutzmaßnahmen in der Altstadt.
2

Altstadt
Provisorische Wasserleitung, zusätzliche Löschausrüstung und erhöhte Alarmbereitschaft

INNSBRUCK. Brände in der Innsbrucker Altstadt sind erfreulicherweise sehr selten. 2007 gab es einen leichte Brand im Goldenen Dachl, der mit den Bauarbeiten zur Erweiterung des Maximilianeums, der im historischen Gebäude untergebrachten Gedenkstätte für Kaiser Maximilian I., zusammenhängte. WohnungsbrandVielen in Erinnerung ist der Wohnungsbrand im Jahr 2006 bei Innsbrucks Bürgermeisterin Hilde Zach. "Ich bin durch den Lärm aufgewacht, den das Feuer entfacht hat, zuerst habe ich an Einbrecher...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.