Motorradcrash mitten in der Stadt: Vier Verletzte

Einer der Motorradlenker aus Italien kam zu Sturz und verletzte sich schwer.
  • Einer der Motorradlenker aus Italien kam zu Sturz und verletzte sich schwer.
  • Foto: tomas/fotolia
  • hochgeladen von Kathrin Schwendinger

LINZ. Wie die Polizei mitteilt, fuhren der 32-Jährige und ein 29-Jähriger, ebenfalls aus Italien, um 14:10 Uhr mit ihren Motorräderin in Linz auf der Wiener Straße zur Kreuzung mit der Florianer Straße. Zum selben Zeitpunkt fuhr eine 40-Jährige aus Linz mit ihrem Pkw auf der Wienerstraße stadtauswärts. Beim Einbiegen in den Ebelsberger Schloßweg kam es zum Zusammenstoß mit dem 32-jährigen Motorradlenker. Dieser kam zu Sturz. Der 29-Jährige, der hinter ihm fuhr, streifte ebenfalls noch den Pkw, stürzte aber nicht.

Der 32-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde in den Med Campus III verbracht.

Der 29-Jährige, die Lenkerin und deren am Beifahrersitz mitfahrende Tochter wurden leicht verletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen