Grieskirchen ist Photovoltaik-Meister

  • Foto: Energiesparverband OÖ
  • hochgeladen von Oliver Koch

Das Jahr 2013 hat laut Energielandesrat Rudi Anschober für Oberösterreich einen Ausbaurekord bei Sonnenstrom gebracht. Oberösterreich habe seine Sonnenstrom-Zielsetzungen schon gesprengt: Die Hürde von 10.000 Photovoltaikdächern ebenso wie die Schallmauer von 100 Megawatt Peak Leistung aus Sonnenstrom wurden 2013 durchbrochen. Derzeit gibt es in Oberösterreich 12.000 Photovoltaik-Kraftwerke mit einer Leistung von 106 Megawatt Peak.

Die oö. Bezirke im Sonnenenergie-Ranking

Ein erster Vergleich – anlässlich der "Tage der Sonne" von Austria Solar diesen Freitag, 9., und Samstag, 10. Mai, – unter den oberösterreichischen Bezirken zu ihrer PV-Leistung bringt Grieskirchen als PV-Sieger hervor; mit 236 kW Leistung pro 1000 Einwohner. Die Plätze zwei und drei nehmen Freistadt (195 kW/TEW) und Ried (186 kW/TEW) ein. Schlusslicht ist die Landeshauptstadt Linz mit elf Kilowatt Leistung pro tausend Einwohner.

Oberösterreich hat Anschober zufolge in den vergangenen Jahren damit seine Sonnenstromerzeugung vervielfacht und damit die Ziele der „Energiezukunft 2030“ um 17 Jahre früher als festgesetzt schon erreicht.

Anschober: „Das sind tolle Erfolge, die den für die Energiewende so engagierten Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern zu verdanken sind. Aber das ist erst der Anfang! Auf Oberösterreichs Dächern ist noch viel Platz für viel mehr Zukunftsenergie Sonnenenergie. Das sehen auch die Bürgerinnen und Bürger so: In einer IMAS-Umfrage für mein Ressort sprachen sich 90 Prozent der Befragten für einen weiteren Ausbau bei Solarenergie aus.“

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen