Stadtsenat
"Zerstückelung des Grünzugs in Pichling"

Schobesberger spricht von "Flächenfraß".

Umweltstadträtin Eva Schobesberger warnt vor "Flächenfraß im großen Stil".

LINZ. Mehr als 180.000 Quadratmeter Grünland sollen in Pichling zu Bauland umgewidmet werden. Die Vorbereitungen dafür wurden am Dienstag im Stadtsenat beschlossen.

"Eine weitere Zerstückelung des Grünzugs in Pichling. Der Bürgermeister lässt sich noch als Retter der einen Grünfläche feiern und gleichzeitig wird der nächste Flächenfraß im großen Stil vorbereitet", so Umweltstadträtin Eva Schobesberger. "Die Umwidmung würde sogar die Qualität des unmittelbar angrenzenden Europaschutzgebietes Traun-Donau-Auen nachhaltig verschlechtern."

Autor:

Andreas Baumgartner aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.