EUROPA LEAGUE
Landstraßler fertigen PSV Eindhoven ab

Der LASK ließ sich nicht aus dem Konzept bringen, stecke die Fehlentscheidung zum Elfmeter weg und besiegte Eindhoven eindrucksvoll mit 4:1.
28Bilder
  • Der LASK ließ sich nicht aus dem Konzept bringen, stecke die Fehlentscheidung zum Elfmeter weg und besiegte Eindhoven eindrucksvoll mit 4:1.
  • hochgeladen von Benjamin Reischl

LINZ (rei). Die Jubelstürme nach dem 4:1 auf der altehrwürdigen Linzer Gugl waren ungebrochen, denn der LASK setzte sich in einer Partie, die mit einem fragwürdigen Elfmeter gegen die Hausherren begann, am Ende deutlich gegen einen der größten und traditionsreichsten europäischen Klubs durch - Reinhold Ranftl, Dominik Frieser und Joao Klauss (Doppelpack) markierten die LASK-Tore.

Der LASK hat nun alles selbst in der Hand

Nach dem Remis in Eindhoven und dem Heimsieg in Linz würde der LASK bei Punktegleichheit mit PSV vorgreiht werden, wodurch es die Athletiker in den letzten beiden Spielen der EL-Gruppenphase selbst in der Hand haben, den Aufstieg in die K.o.-Phase zu schaffen. „Das ist eine Sternstunde für die Mannschaft, für die Fans, für die Stadt Linz und für den österreichischen Fußball. Das war eine unglaubliche Leistung von der ersten bis zur letzten Minute. Ich denke, dass das heute ein Déjà-vu war. So haben wir einen ungerechten Elfmeterpfiff gegen uns erhalten, in der zweiten Halbzeit wurde dann ein klarer Strafstoß für uns nicht gepfiffen. Wir haben uns jedoch nicht aus der Bahn werfen lassen. Ich habe den Jungs zur Pause gesagt, dass das ein Déjà-vu und daher eine Prüfung für uns ist und wir diese Hürde übersteigen werden. Die Mannschaft hat grandios gespielt. Ich bin sprachlos. Wir haben eine überragende Ausgangslage, es ist alles möglich“, sagt LASK-Trainer Valerien Ismael nach Spielende und einem denkwürdigen Fußballabend für den LASK und die gesamte Stadt Linz.

Autor:

Benjamin Reischl aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.