16.08.2016, 12:45 Uhr

Räuber stellte sich der Polizei

260 Euro entriss ein Räuber einer Linzerin. Kurze Zeit später stellte er sich jedoch bei der Polizei. (Foto: Boarding Now/panthermedia)

Kurz nach Erhalt einer Mietzahlung in der Höhe von 260 Euro wurde eine 68-jährige Linzerin ausgeraubt.

Eine 68-Jährige aus Linz erhielt montags gegen 10 Uhr eine Mietzahlung in der Höhe von 260 Euro. Dies dürfte ein Linzer wahrgenommen und die Gelegenheit genutzt haben. Der 41-Jährige verpasste der Frau einen Stoß mit der flachen Hand, drückte sie gegen den Türstock und entriss ihr das Bargeld. Danach flüchtete der Täter zu Fuß. Bei der Flucht warf der Täter einem Autolenker etwas zu, vermutlich das gestohlene Bargeld. Die Fahndung nach diesem Fahrzeug war erfolgreich und es konnten drei Insassen festgenommen werden. Während deren Befragungen kam der vermutliche Täter jedoch zur Polizei und stellte sich. Die drei Festgenommenen wurden entlassen und gänzlich entlastet. Der Täter wurde auf freiem Fuß angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.