Lange Krankenhausaufenthalte sind Geschichte

Das Team freut sich über den Erfolg des neuen Angebotes.
  • Das Team freut sich über den Erfolg des neuen Angebotes.
  • Foto: SALK
  • hochgeladen von Martina Stabauer

TAMSWEG (mst). Nach einer geglückten Operation schon am selben Tag wieder in die eigenen vier Wände umziehen zu können, verspricht das Konzept der Tagesklinik in Tamsweg. Eingriffe im Bereich der Allgemeinchirurgie, der Inneren Medizin, der Orthopödie und Traumatologie sowie der Gynäkologie werden geboten.

Erfreuliche Zahlen

"Die Zahl der tagesklinischen Aufenthalte hat von 2013 bis 2017 von 44 auf 400 zugenommen. Das zeigt, dass das Konzept der tagesklinischen Versorgung funktioniert und das Angebot von den Patienten sehr gut angenommen wird.", zeigt sich LHStv. Christian Stöckl erfreut. Gestartet wurde mit vier Betten. Mittlerweile stehen sechs Betten in der Tagesklinik zur Verfügung und sogar ein Bereich für Sonderklasse-Patienten wurde eingerichtet.

Alles in unmittelbarer Nähe

Erweitert wurde die Tagesklinik auch um den Aufwachbereich der direkt mit einer Überwachungsstation verbunden ist, was viele Vorteile für Patienten und Mitarbeiter mit sich bringt. Ein weiterer, großer Vorteil besteht in der räumlichen Nähe zwischen Tagesklinik und OP-Bereich. Diese garantiert möglichst kurze Wege für Patienten und ihre Begleitpersonen.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen