Mühlbach: Bergsteigerin stürzt in den Tod

Symbolbild: Franz Neumayr

Am Dienstag (21.06.2011) bestieg eine 48-jährige Frau aus Werfen die Taghaube in Mühlbach am Hochkönig. Beim Abstieg, etwa 50 Höhenmeter unterhalb des Gipfels, rutschte sie plötzlich aus und stürzte etwa 200 Meter in eine steile Südostrinne ab. Der Notarzt und sechs Mann der Bergrettung Mühlbach wurden mit dem Rettungshubschrauber zur Unfallstelle geflogen. Sie konnten nur noch den Leichnam der Frau bergen.

www.bundespolizei.gv.at

Autor:

Patricia Enengl aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.