Tunnelbrand
Sperre Tauerntunnel in Richtung Salzburg wegen Lkw-Brand

Ausgebrannter Sattelaufleger eines Lkw im Tauerntunnel Fahrtrichtung Salzburg
3Bilder
  • Ausgebrannter Sattelaufleger eines Lkw im Tauerntunnel Fahrtrichtung Salzburg
  • Foto: Land Salzburg / Bezirkshauptmannschaft Tamsweg
  • hochgeladen von Bezirksblätter Lungau

Nach einem Brand im Tauerntunnel in der Röhre Fahrtrichtung Salzburg war diese Tunnelröhre fast den ganzen Samstag über für den Verkehr gesperrt. Grund für die Sperre war ein Lkw-Brand. Das gab Philipp Santner vom Katastrophenschutz der Bezirkshauptmannschaft Tamsweg am Samstag Früh bekannt.

ZEDERHAUS. Am Samstag, dem 28.11.2020,  vor 6 Uhr Früh, geriet der Sattelaufleger eines Lkw bei der Fahrt in der Tunnelröhre Richtung Salzburg in Brand. Das meldete die Landespressestelle des Landes Salzburg. Der Fahrer habe den Sattelaufleger in einer Nische abgestellt und die Einsatzkräfte verständigt. Um kurz vor 8 Uhr konnte die Feuerwehr „Brand aus“ melden. Personen seien keine zu Schaden gekommen.

Aufräumarbeiten vor Freigabe der Tunnelröhre

Der Lkw hatte laut der Meldung Desinfektionsmittel geladen. Die Einsatzkräfte waren am Samstag mit der Beseitigung des Ladeguts und des Sattelauflegers aus der Tunnelröhre beschäftigt. Gleichzeitig untersuchten Fachleute der Asfinag die Tunneldecke. Danach wurde entschieden, dass auch die zweite Tunnelröhre wieder für den Verkehr freigegeben werden kann. Die Sperre wurde schließlich gegen 17:00 Uhr aufgehoben.

Stau wurde über Autobahn Fahrtrichtung Villach abgeleitet

Vor dem Tauerntunnel, Einfahrt Zederhaus/St. Michael im Lungau, hatte sich zeitweise ein Stau auf einer Länge von etwa zehn Kilometern gebildet. Dieser wurde laut Land Salzburg über die Richtungsfahrbahn Villach umgeleitet. Deshalb sei es vor dem Tunnel in Fahrtrichtung Villach noch zu kurzen Verkehrsanhaltungen gekommen.

Großeinsatz

Im Einsatz befanden sich die Bezirkshauptmannschaft Tamsweg, die Feuerwehren Zederhaus und Flachau, Polizei, Asfinag, Firma Höller, Rotes Kreuz, Autobahnmeisterei Flachau, die nach dem Sonderalarmplan für Tunnelbrände vorgingen.

Quelle: Land Salzburg/ Landeskorrespondenz
Stand: 17:00 Uhr, 27.11.2020

>> Mehr News aus dem Lungau findest du >>HIER<<

>> Mehr News aus dem Bundesland Salzburg findest du >>HIER<<

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen