Coronavirus im Lungau
St. Margarethen bleibt nicht verschont

Covid-19: St. Margarethen bleibt nicht verschont vor der Krankheit. (Archiv-/Symbolfoto)
3Bilder
  • Covid-19: St. Margarethen bleibt nicht verschont vor der Krankheit. (Archiv-/Symbolfoto)
  • Foto: Peter J. Wieland
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Zwei positiv auf Covid-19 Getestete in St. Margarethen im Salzburger Lungau, wie die Gemeinde gestern vermeldete.

ST. MARGARETHEN. In St. Margarethen im Lungau wurden zwei Personen positiv auf das Coronavirus (Covid-19) getestet. Das vermeldete die Gemeinde  gestern, 25. März, auf ihrer Internetseite. Die Lungauer Kommune sei vom Einsatzstab des Landes Salzburg tags zuvor davon in Kenntnis gesetzt worden. Seitens der Gesundheitsbehörde seien alle notwendigen Schritte veranlasst worden. Eventuelle Kontaktpersonen seien ebenfalls informiert. Bürgermeister Johann Lüftenegger schreibt im Info-Schreiben auf der Gemeinde-Homepage: „Bei einem Telefonat mit den beiden wurde ich informiert, dass als Infektionsursache eine Familienfeier Anfang März vermutet wird.“

Das solltest du dir unbedingt zu Herzen nehmen.
  • Das solltest du dir unbedingt zu Herzen nehmen.
  • Foto: Land Salzburg
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Ortschef Lüftenegger weiter: „Es ist kein Grund in Panik auszubrechen, dennoch bitte ich euch (gemeint sind die St. Margarethener, Anm. d. Red.) die Situation ernst zu nehmen. (…). Die Vorgaben und Beschränkungen der Behörden einzuhalten und die sozialen Kontakte weitgehendst einzuschränken. Die Gemeinschaft im Dorf und der Zusammenhalt soll trotzdem weiterhin gelebt werden. Hier bitte ich euch den Kontakt per Telefon oder über digitale Medien zu pflegen. Und wenn’s der Plausch über den Gartenzaun ist, dann bitte unbedingt den Mindestabstand einhalten. Nur so wird es möglich sein den Virus zu stoppen.“

Covid-19 hat nun auch St. Andrä erreicht

>> Mehr Lungau-News findest du >>HIER<<

>> Mehr Salzburg-News findet du >>HIER<<

>> Alle unsere Corona-Beiträge und Updates mit den wesentlichen Entwicklungen zum Thema Corona-Virus in Salzburg findest du >>HIER<<

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen