Natur- und Umweltschutz
LFS Tamsweg tritt dem Klimabündnis bei

Direktor Peter Rotschopf (re.)  und Mathias Gappmaier (li., LFS Tamsweg) bei der Überreichung der Klimabündnis-Urkunde durch Gerlinde Ecker (Mitte) vom Klimabündnis Salzburg.
  • Direktor Peter Rotschopf (re.) und Mathias Gappmaier (li., LFS Tamsweg) bei der Überreichung der Klimabündnis-Urkunde durch Gerlinde Ecker (Mitte) vom Klimabündnis Salzburg.
  • Foto: LFS Tamsweg
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Die Landwirtschaftliche Fachschule (LFS) Tamsweg ist die erste Klimabündnis-Schule im Lungau.

TAMSWEG. Ihre  Klimabündnis-Urkunde durfte die LFS Tamsweg vor wenigen Wochen, im September, feierlich in Empfang nehmen. Vom „Energiespar- und Abfallvermeidungsleitfaden“, der an alle Schülerinnen und Schüler ausgegeben wird, über die Verwendung von Biolebensmittel sowie dem Einsatz von biologischen Putzmittel bis hin zur Errichtung einer PV-Anlage samt E-Tankstelle setzte die Landwirtschaftlichen Fachschule Tamsweg zahlreiche Impulse in Richtung Klimaschutz und Nachhaltigkeit. „Der Beitritt zum Klimabündnis war für uns der nächste wichtige Schritt“, betont Direktor Peter Rotschopf, der auf das Motto seiner Schule verweist: „Wertschätzender Umgang mit Mensch und Natur".

Akutelles Thema: Klimafreundliche Mobilität

Im laufenden Schuljahr werde der Fokus auf klimafreundliche Mobilität gelegt. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern sollen konkrete Maßnahmen erarbeitet werden, wie man klimaschonend mobil sein kann. Unterstützung erhält die Schule dabei vom "klimaaktiv mobil"-Programm des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus in Zusammenarbeit mit dem Klimabündnis Salzburg.

Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.