08.09.2014, 00:18 Uhr

24. Kunsthandwerksmarkt in Radstadt

Der Kunsthandwerksmarkt ist immer ein besonderes Event in Radstadt. Am Samstag den 6. und Sonntag den 7. September gehörte die Innenstadt von Radstadt der Kunst!

Radstadt (ga). „Kunsthandwerksmarkt zwischen Tradition und Gegenwart – Kunsthandwerk zwischen Handwerk und Kunst – Kunsthandwerk zwischen praktischer Zweckbestimmung und spielerischem Experiment“ war das Motto des 24. Kunsthandwerksmarkt in Radstadt.

Der Geschäftsführerin vom Kulturkreis „Das Zentrum“ in Radstadt Frau Elisabeth Schneider und ihrem Team ist es wieder gelungen einen künstlerisch und handwerklich hoch stehenden „Kusthandwerksmarkt“ in Radstadt zu organisieren. KünstlerInnen aus Österreich und Deutschland sind dieser Einladung gefolgt. Ob aus Keramik, Textil, Glas, Holz, Schmuck, und anderen Materialien machte den vielen BesucherInnen große Freude diese herrlichen Kunsthandwerke zu betrachten. An beiden Tagen, ob am Samstag oder Sonntag wo das Wetter zur Freude der vielen BesucherInnen mitspielte, gab es einen enormen begeisterten Publikumsbesuch. Von der Jury wurden folgende Preise an die KünstlerInnen vergeben: Preis der Stadtgemeinde Radstadt, Preis der Salzburger Sparkasse Bank AG Radstadt, Preis der Fa. Haustechnik Schachner Radstadt, Preis der Salzburger Nachrichten, Preis der Jury und Preis der AHA Ideenwerkstätte vergeben von der Kinderjury. Ebenso gab es wie immer ein herrliches Rahmenprogramm mit „Circus Wende“ präsentiert vom Theater Leela, dem Mowetz Radlsalon, Modovidlo Straßenmusik aus Prag und Kreiselspiele „Und es dreht sich“ im Zeughaus am Turm. Der 24. Kunsthandwerksmarkt in Radstadt war der künstlerische Event der Veranstaltungen 2014 in Radstadt. Hier kann man der Geschäftsführerin vom Kulturkreis „Das Zentrum“ Frau Elisabeth Schneider und ihrem Team zu diesem Event gratulieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.