Margareten - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Helene Pigl Leiterin der Justizanstalt Josefstadt.

Josefstädterin 2019
Helene Pigl als weitere Kandidatin

Eine weitere Kandidatin für den Frauenpreis "Josefstädterin 2019" ist die Leiterin der Justizanstalt Josefstadt. JOSEFSTADT. Als waschechte Wienerin kam Helene Pigl 1957 als zweites von später drei Kindern einer Gastronomen-Familie zur Welt. Nach ihrem Schulabschluss kristallisierte sich jedoch schnell heraus, dass sie ihr berufliches Leben in eine andere Sparte führen wird – den Strafvollzug. 1982 begann sie als Justizwachebeamtin im damaligen Gefangenenhaus II Wien. Nach einigen Jahren kam es...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Andrea von Bonin träumt davon Kindern in schwierigen Lebenslagen bestmöglichst zu helfen.
1

Träum dein Wien
Helfen durch eigenes Know How

Andrea von Bonin hat ihren Traum bereits umgesetzt und "Rainbows" einen einheitlichen Auftritt verpasst. JOSEFSTADT. 2014 kam Andrea von Bonin durch eine Freundin zum ersten Mal mit dem Verein "Rainbows" in Berührung einer Initiative, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kinder in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen: angefangen von Trennungen und Scheidungen bis hin zu Todesfällen in der Familie. Selbst Mutter zweier Kinder und damals in einer Trennungssituation, konnte sich die...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Dr. Brigitte Böck mit Dirigent Helmut Froschauer und Anna Weingant (PR Wr. Sängerknaben).

Helmuth Froschauer
Berühmter Wiener Dirigent gestorben

Am Sonntag, 18. August, hat die Wiener Kulturwelt einen ihrer großen Namen verloren. Der Dirigent und Chorleiter Helmuth Froschauer ist gestorben. WIEN. Nur wenige Tage vor seinem 85. Geburtstag hat der Wiener Dirigent Helmuth Froschauer für immer seine Augen geschlossen. Geboren am 22. September 1933 in Wien war er in seinen jungen Jahren aktiver Sängerknabe. Er studierte an der Wiener Musikakademie Klavier, Horn, Komposition und Dirigieren. Vom Sängerknabe zum HofkapellmeisterHelmuth...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Talschluss
Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer
Heute findet das ausverkaufte Metallica Konzert im Happel-Stadion statt.
3

Mega-Konzert
Metallica rockt Wien und spendet an Obdachlose

Rocker für Obdachlose: Metallica spendet an das Wiener Neunerhaus. WIEN. Metallica rockt und spendet: Heute gastiert die legendäre Rock-Band Metallica im Wiener Happel-Stadion. Ganz besonders freut sich darauf das Wiener Neunerhaus, das seit 20 Jahren obdachlosen Menschen in Wien hilft. Denn die Band spendet eine Teil der Einnahmen aus dem heutigen Ticketverkauf dem Neunerhaus. Metallica betreibt die Wohltätigkeitsstiftung "All Within My Hands Foundation" (benannt nach einem Song), mit der die...

  • Wien
  • Elisabeth Schwenter
Franz Ral freute sich über den Besuch von Bezirkschef Markus Rumelhart (SPÖ).

Geburtstag
Franz Ral feierte Geburtstag

Gratulation zum 90. Geburtstag an den Mariahilfer Pensionisten Franz Ral. MARIAHILF. Fast ein ganzes Jahrhundert hat Franz Ral mittlerweile auf der Welt verbracht. Dafür kam nun Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) zu seiner Feier und überreichte neben seinen Glückwünschen auch eine Ehrenurkunde. Auch von der bz einen herzlichen Glückwunsch.

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Anita Habershuber ist für die Wahl der Josefstädterin 2019 nominiert worden.

Frauenpreis
Nächste Kandidatin für die Wahl zur Josefstädterin 2019

Alle zwei Jahre findet die Wahl der Josefstädterin statt. Heuer ist es wieder so weit und eine der Kandidatinnen ist Anita Habershuber. JOSEFSTADT. Eine weitere Kandidatin für den Josefstädter Frauenpreis ist Anita Habershuber. Sie wurde in der Kategorie "Soziales Engagement" nominiert. Seit vielen Jahren betreut Habershuber Menschen in Not und versucht, vor allem Geflüchteten in Wien ein Gefühl von Heimat zu vermitteln und dort Hilfe zu leisten, wo sie am dringendsten benötigt wird. Ihre...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Petra Bauer ist Schulleiterin am Zentrum inklusiver Schulen (ZIS 17) in Hernals.
1

ZIS 17-Dirketorin Petra Bauer
"Bildung nicht den Eliten überlassen"

Petra Bauer ist Direktorin am Zentrum inklusiver Schulen (ZIS 17) und träumt von "fühlbarem" Lernen. HERNALS. Die positive Energie von Petra Bauer ist ansteckend. Die gebürtige Steirerin ist mit Leib und Seele Lehrerin. Dafür gibt es einen einfachen Grund. "Ich war eine schlechte Schülerin aus einem schwierigen Elternhaus, doch meine Volksschullehrerin hat an mich geglaubt", erzählt Bauer von ihrer Kindheit. Diese Lehrerin hat 40 Kinder differenziert unterrichtet. "Das hat mich fasziniert",...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Hermine Mülleder feiert ihr 50. jähriges Professjubiläum im Don Bosco Orden.
1

Josefstadt
50 Jahre mit Don Bosco

Schwester Hermine Mülleder feiert ihr 50. Jubiläum bei Don Bosco. Gemeinsam mit 55 weiteren Don Bosco Schwestern achtet sie auf das Wohlergehen der Kinder und Jugendlichen. JOSEFSTADT. Die in Wien lebende Hermine Mülleder, eine der sieben Don Bosco Schwestern, die 2019 ihr Professjubiläum begehen, ist bereits seit 50 Jahren im Auftrag von Don Bosco unterwegs. Schwester Hermine Mülleder wurde 1948 in Oberösterreich geboren, 1969 legte sie in Casanova in Italien die Erste Profess ab. Nach der...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Morgana Othman
Der Start zum zehnten dotdotdot Kurzfilmfestivals ging am Mittwoch, 31. Juli, über die Bühne.
21

dot.dot.dot
Zehntes Kurzfilmfestival eröffnet

Die Eröffnung zum zehnjährigen Jubiläum des Kurzfilmfestivals dot.dot.dot startete am Mittwoch 31. Juli mit Reden, Tanzshow und extravaganten Kurzfilmen. JOSEFSTADT. Auch der Wettergott unterstützte den Start des Kurzfilmfestivals dot.dot.dot am Mittwoch, 31. Juli. Obwohl noch zwei Stunden vor Beginn der Veranstaltung Regen die Josefstadt überschatteten, war um 19 Uhr 30 der Himmel wieder klar. Zahlreiche Interessierte strömten somit doch noch in den Garten des Volkskundemuseums in der...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Lucia Heilmann überlebte das Nazi-Regime nur durch einen beherzten Freund ihrer Mutter. Heute erzählt sie über die damaligen Leiden.
2

Zeitzeugin Josefstadt
90. Geburtstag von Lucia Heilman

Die Josefstädterin Lucia Heilman überlebte das Nazi-Regime und gilt heute als eine der letzten Zeitzeugen in der Josefstadt. JOSEFSTADT. Lucia Heilman feierte am 25. Juli ihren 90. Geburtstag. Das sie diesen überhaupt erleben würde hätte sie in ihren jungen Jahren nicht geglaubt. Denn als Jüdin wurde sie vom damaligen Nazi-Regime gejagt. Nur durch das Handeln eines guten Freundes ihrer Mutter gelang es den Beiden zu überleben. Vier Jahre lang wurden sie von Reinhard Duschka in seiner Werkstätte...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Michael Heltau, Albert Rueprecht, Gertraud Jesserer Marianne Nentwich.
1

Theater in der Josefstadt
Schauspiel-Größe feiert 90. Geburtstag

Eine Urgestein des Theaters in der Josefstadt feierte Anfang Juli seinen 90. Geburtstag. Alles Gute an Albert Rueprecht. JOSEFSTADT. Rueprecht, geboren am 24. Juli 2929,  startete seinen Schauspielunterricht 1949 bis 1951 bei Zdenko Kestranek, Helmuth Krauss und Eduard Wolters, Lehrern des Max-Reinhardt-Seminars in Wien. Seine ersten Engagements hatte er am Theater der Courage und am Theater am Parkring. Am Wiener Volkstheater spielte er 1953 den Ferdinand in Kabale und Liebe. Es folgten...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Grätzelpolizistin Andrea Prosenbauer arbeitet sehr eng mit den Josefstädter Bewohnern zusammen. Diesmal gibt sie in der Billa-Filiale der Skodagasse Auskunft über das Thema Sicherheit.

Josefstadt
Gemeinsam sicher im Billa

Im Rahmen der Aktion „Gemeinsam.Sicher in der Josefstadt“ führt Grätzelpolizistin Andrea Prosenbauer Gespräche mit Anrainern. JOSEFSTADT. Am Donnerstag, 1. August in der Zeit von 9 Uhr bis 13 Uhr macht die Initiative "Gemeinsam.Sicher in der Josefstadt Halt in der Billa Filiale der Skodagasse 8. Grätzelpolizistin Andrea Prosenbauer steht für allerlei Tipps und Fragen rund um das Thema Sicherheit zur Verfügung. Nähere Informationen finden Sie hier.

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Die 39-jährige Sängerin reist mit ihrer gesamten Familie nach Wien und tritt heute, Mittwoch, 24. Juli, im Ernst-Happel-Stadion auf.
1

Ernst Happel Stadion
Vorfreude auf Pink-Konzert

Heute um 20.30 tritt die beliebte Sängerin Pink mit ihrer Tour „Beautiful Trauma World Tour“ im Ernst Happel Stadion auf.  WIEN. Wer die 39-jährige Sängerin Pink bereits live gesehen hat weiß, dass sie bei ihren Konzerten nicht nur mit ihrer Stimme begeistert. Auch ihre Bühnenshows begeistern ihre Fans. Denn Pinks körperliche Fitness, vor allem ihre Akrobatikeinlagen auf Aerial Silks oder Hoops sorgen bei ihren Konzerten für WOW-Momente. Konzert im Ernst-Happel-Stadion Im Rahmen ihrer...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Justin Bieber zeigt seine Körperkunst. Jedes einzelne Tattoo ist ab sofort im Madame Tussauds im Wiener Prater zu bestaunen.

Madame Tussauds
Justin Bieber jetzt "oben ohne"

Fans des kanadischen Sängers, Justin Bieber, sollten nun zufrieden sein. Denn im Madame Tussauds im Wiener Prater kann eine neue Wachsfigur von ihm bestaunt werden. WIEN. Der Wiener Prater hat eine neue Sehenswürdigkeit - eine Wachsfigur von Justin Bieber. Kenner werden sich nun fragen was genau nun daran neu ist, steht doch bereits seit 2013 ein Double des Sängers im Wachsfigurenkabinett Madame Tussaouds in Wien.  Bieber zeigt HautBesonders ist die neue Darstellung. Denn seit seiner ersten...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Das ist die Härte: Rap aus Rudolfsheim gegen Schlager aus der Steiermark
2

Klage abgewiesen
Therapiert Kid Pex jetzt Andreas Gabalier?

Das Match Kid Pex gegen Andreas Gabalier geht in die nächste Runde: Klage abgewiesen, ein neuer Song ist online. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Vergangenen Februar war der selbsternannte Volks-Rock‘n'Roller Andreas Gabalier wohl ein bisschen sauer. Der Grund: Der Rudolfsheimer Rapper Kid Pex und sein Kollege Kroko Jack dissten Gabalier in einem Rap-Video. Im Song „So viel Polizei“ hieß es nämlich in einer Textzeile in Bezug auf den Schlagersänger: „Samma sich ehrlich, eigentlich gehört er dasch...“. Im...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Erwin Graf zeigt stolz ein Bild von Roland Girtler, seines Zeichens Soziologe, Kulturanthropologe, Schriftsteller, Hochschullehrer, Kolumnist und Ausstellungskurator.
1 7

Tausendsassa Erwin Graf
Hernalser Graf und die Promis

Auf der Suche nach Unterhaltung ist man bei dem Hernalser Erwin Graf an der richtigen Adresse. HERNALS. Erwin Grafs Repertoire an Anekdoten ist schier unerschöpflich. Was der sympathische Hernalser eigentlich genau macht, ist gar nicht so einfach zu beschreiben. Es gibt eher kaum etwas, das er noch nicht gemacht hat. Hauptberuflich Schlossermeister, fährt Erwin Graf in seiner Freizeit mit Vollgas auf der Unterhaltungsschiene: Als ehemaliger Obmann des Klubs der Wiener Schlossermeistersöhne und...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Auf einer Baustelle kam es zu einem Einsturz, wobei eine Person verschüttet wurde.

Baustelleneinsturz in Floridsdorf
Arbeiter in Floridsdorf verstorben

Kurz nach 8.30 Uhr wurde die Wiener Berufsfeuerwehr zu einem Einsatz auf eine Baustelle in der Ödenburger Straße in Floridsdorf gerufen. FLORIDSDORF. Das Stiegenhaus des Rohbaus ist eingestürzt und Stahlbeton-Teile haben eine Person unter sich eingegraben. Mit 70 Einsatzkräften und Spezialfahrzeugen war die Berufswehr vor Ort. Die Feuerwehr konnte den Verschütteten mittlerweile lokalisieren und befreien. Die Betonteile wurden mit einem Kran weghoben. Der Mann hatte sich durch den Einsturz...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Auenhammer kam sozusagen auf Umwegen zu ihrem Traumberuf und ist dankbar für ihre bisherigen Erfahrungen.
2

„Zebra“ das Zentrum für Analogfotografie
Tierisch gute Fotos im Zebra

Natascha Auenhammer ist die Expertin in Neubau, wenn es um Schwarz-Weiß-Fotografie geht. NEUBAU. Zentrum-Entwicklung-Bildung-Reproduktion-Ausstellungsraum, kurzum „Zebra“. Doch nicht nur dieses Wortspiels wegen erhielt das in der Burggasse 46 angesiedelte Fotolabor seinen Namen. Die Betreiberin selbst liebt Zebras sehr und kleidet sich gerne auch einmal mit Stoffen, die das Muster dieser Tiere ziert. Natascha Auenhammer gründete im Jahr 2000 ein Ausarbeitungsstudio für analoge...

  • Wien
  • Neubau
  • Wolfgang Unger
Anzeige
25 Jahre Die jungen Zillertaler – das wird beim 20. JUZIopenair von 15. bis 18. August gefeiert. Für 17. August verlosen wir Konzerttickets.
4 3

25 Jahre Die jungen Zillertaler & 20. JUZIopenair – Aktion beendet
10x2 Konzertkarten für Die jungen Zillertaler am 17. August im Zillertal gewinnen!

STRASS. Auf geht's zur großen Musik-Party mit den JUZIs! Die jungen Zillertaler feiern Jubiläum. Die Party des Jahres steigt am 17. August in Strass im Zillertal. Wir verlosen 10x2 Karten fürs große Open Air in Strass im Zillertal. Das Jubiläums-Konzert der JUZIs beginnt kurz nach 21 Uhr. Schon am Nachmittag (Einlass 15 Uhr) werden die musikalischen Gäste der JUZIs für beste Stimmung sorgen. Musikalische Unterhaltung vom FeinstenMit dabei sind: voXXclub, Marc Pircher, Die Paldauer, die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Bezirksblätter Tirol
Peter Matić ist im Alter von 82 Jahren verstorben.
2 2

Ben Kingsley-Synchronsprecher
Kammerschauspieler Peter Matić verstorben

Im Alter von 82 Jahren ist der Kammerschauspieler Peter Matić sehr überraschend gestorben. Die Wiener  Theaterwelt trauert um einen ihrer Besten. WIEN. Peter Matić, geboren in Wien am 24. März 1937 verbrachte sein Leben auf der Theaterbühne. Als er die Aufnahmeprüfung des Max-Reinhardt-Seminars nicht schaffte, absolvierte er seine Ausbildung in der Schauspielschule Krauss im ersten Bezirk. Anschließend war es von 1960 bis 1968 am Theater an der Josefstadt tätig. Es folgten Engagements in Basel...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Stadträtin Kathrin Gaál, Sascha Obrecht und Oberst Johann Wlaschitz (v. r.) bei den Samaritern.
2 8

Arbeitersamariterbund Favoriten
Therapiehunde beim Stadion

Die Station der Arbeitersamariter Favoritens in der Generali-Arena eröffnet. Mit dabei Promis und die Sanitätshunde sowie Manfred Sebek, der den Event fotografiert hat. FAVORITEN. Der Samariterbund Favoriten ist angekommen! Nach einer langen Reise quer durch den Zehnten hat der Samariterbund Favoriten eine neue Heimat gefunden: Egal ob Sanitätsdienste, Therapiebegleithunde oder Wasserrettung – ab sofort haben die ehrenamtlichen Samariterinnen und Samariter ihren Stützpunkt in der Generali Arena...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Stefan Haider mit seinem Kabarett "Freistunde: Herzensbildung"
3

Kabarett
Stefan Haider spielt Herzbube im Stadtsaal Mariahilf

Mit seinem neuen Programm "Freifach: Herzensbildung" brachte Kabarettist Stefan Haider den Mariahilfer Stadtsaal zum Schmunzeln. MARIAHILF. Worauf wären Sie stolz wenn nach ihrem Tod plötzlich Gott höchst persönlich vor Ihnen stehen und Sie über Ihr Leben ausfragen würde? Wären größtenteils Herzensangelegenheiten auf der Liste oder doch nur berufliche Errungenschaften? Was als recht ernsthaftes Thema im Stadtsaal Mariahilf begann, brachte die Gäste des steirischen Kabarettisten Stefan Haider...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Autor Michael Haitszinger beim Kosten und Klaus Prokop beim Anschneiden.
7

Buch "elfzwanzig" vorgestellt
Ein Buch zum Essen wurde präsentiert

Fotograf Helmut Jakich begleitete die Präsentation den neuen Buchs "elfzwanzig" im "Brennpunkt. Ein Fest mit Freunden – „elfzwanzig“ wurde aus der Taufe gehoben! MEIDLING. Am 23. Mai 2019 war es nun endlich soweit. Das neue Buch von Michael Haitszinger und Klaus Prokop wurde der Öffentlichkeit präsentiert. Unter dem Ehrenschutz der erst kürzlich in den wohlverdienten Ruhestand getretenen Bezirksvorsteherin Gabriele Votava und ihrem Nachfolger Wilfried Zankl sowie über 100 interessierten Gästen,...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Tor zum Nordwestbahnhof-Viertel: In der Dresdnerstraße 84–90 entstehen ein Hochhaus und ein sechsgeschoßiges Wohnhaus.
1 3

Update Nordwestbahnhof
Stadtteil für 12.500 Brigittenauer

Am Nordwestbahnhof-Areal entstehen 4.900 neue Wohnungen. 2019 rollen die Bagger in der Dresdnerstraße an. BRIGITTENAU. Noch fahren die Züge am Areal des Nordwestbahnhofs ein, doch das wird sich bald ändern. Bis 2025 entsteht auf dem 44 Hektar großen Areal – das entspricht sechs Fußballfeldern – ein völlig neuer Stadtteil. Noch 2019 rollen die ersten Bagger an: Die Abbrucharbeiten beginnen in der Dresdnerstraße 84–90. Dort entstehen ein Hochhaus und ein sechsgeschoßiges Wohnhaus. Die Gebäude mit...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm

Beiträge zu Leute aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.