Haus des Meeres
Online Tickets sollen Aquazoo über den Mai helfen

Auch Direktor Mitic kümmert sich derzeit liebevoll um 'seine' Tiere.
4Bilder
  • Auch Direktor Mitic kümmert sich derzeit liebevoll um 'seine' Tiere.
  • Foto: Heinzl
  • hochgeladen von Larissa Reisenbauer

Das Haus des Meeres hat noch immer keine Unterstützung erhalten. Online-Tickets und Spenden sollen bis zum Wiedereröffnungsdatum am 29. Mai helfen.

MARIAHILF. Das Coronavirus trifft auch das Haus des Meeres äußerst hart. Der Betrieb benötigt im Monat mehrere Hunderttausend Euro zum Erhalt. Doch ein Ende ist in Sicht: Am 29. Mai sollen sich die Pforten des Aqua Terra Zoos unter strengen Sicherheitsmaßnahmen wieder öffnen.

Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, ist es ab sofort möglich, Tickets online zu kaufen. Laut Direktor Michael Mitic wäre dies eine große Hilfe, denn es haben sich Kosten von über 600.000 Euro angehäuft.

Seit Corona keine Hilfe von der Stadt

Das Haus des Meeres ist ein privater, gemeinnütziger Zoo, der weder von Bund noch Stadt finanziert wird, sondern sich ausschließlich über Eintrittsgelder am Leben erhält. Obwohl Michael Mitic beinahe all seine Angestellten zur Kurzarbeit angemeldet hat, sind die laufenden Kosten sehr hoch. "Wir haben für unseren neuen Zubau einen Kredit in Millionenhöhe aufnehmen müssen und jetzt fehlen jegliche Einnahmen. Trotz der Schließung laufen Energie-, Futter- und andere Betriebskosten, sowie teilweise Personalkosten, weiter. Denn die Tierpflege muss natürlich weiterhin sichergestellt sein", erklärt Mitic die Misere.

Durch Spenden von Freunden des Hauses sind seit der Schließung 70.000 Euro zusammengekommen. "Ein unglaublicher Betrag, den wir uns in unseren kühnsten Träumen nicht vorstellen konnten. Vielen Dank dafür", zeigt sich Mitic erfreut.

Haus des Meeres bittet um den Kauf von Online-Tickets

Bis zur Wiedereröffnung können die Tiere auf Facebook und Instagram besucht werden. Denn fast ein Monat muss der Aqua Terra Zoo noch geschlossen bleiben. Daher bittet der Direktor weiterhin um Unterstützung. Unter www.haus-des-meeres.at sind ab sofort Online-Tickets erhältlich. Eine Erwachsenen-Karte kostet 19,90 Euro, die Karte für Kinder 8,90 Euro. Diese werden nach Zahlung per E-Mail versendet und können ab dem Eröffnungstag am 29. Mai konsumiert werden. Auch gibt es die Möglichkeit, dem Haus des Meeres weiterhin Spenden zukommen zu lassen. Das Spendenkonto ist bei der Bank Austria unter AT57 1200 0100 0032 3369 angelegt.

Autor:

Larissa Reisenbauer aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen