Seit meiner Schilddrüsen-OP verbiegen sich meine Fingernägel nach unten, ich nehme Thyrex. Was kann ich noch tun?

Prim. Dr. Karl Dam
Leiter der 2. Medizinischen Abteilung
Universitätsklinikum St. Pölten
  • Prim. Dr. Karl Dam
    Leiter der 2. Medizinischen Abteilung
    Universitätsklinikum St. Pölten
  • hochgeladen von Christian Trinkl

Die Schilddrüse produziert ein Hormon, das direkt oder im Zusammenspiel mit anderen Hormonen wichtige Stoffwechselfunktionen im Körper steuert. Wird sie teilweise oder vollständig bei einer Operation entfernt, muss dieses Hormon ersetzt werden. Heute stehen gleichwertige synthetische Hormone zur Verfügung, die in richtiger Dosierung  keine Nebenwirkungen verursachen. Die richtige Einstellung kann man durch eine Blutuntersuchung feststellen und damit einen Mangel abklären, Nebenwirkungen wie Veränderungen an den Fingernägeln sind nicht bekannt. Uhrglasartige Veränderungen der Fingernägel können durch andere chronische Leiden wie Herz- oder Lungenerkrankungen hervorgerufen werden. Bei auffälligen Veränderungen ist es sinnvoll mit einem Arzt zu sprechen, der dann die erforderlichen Abklärungen veranlasst.

Hier geht's zurück zum Thema "Mein Bezirk. Meine Gesundheit."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen