Ruprechtshofens Ball für Jung und Alt: "Nehmt es locker ..." trifft auf "Haltet durch!"

RUPRECHTSHOFEN (MiW). Beim Neujahrsball im örtlich "Centrum" fragten die BEZIRKSBLÄTTER nach, was sich die einzelnen Generationen einander in der Lebensführung empfehlen. Die Jungen wünschen sich Verständnis bestätigt Daniel Waxenegger, dessen Großvater sogar einen Tablet-PC hat und so "mit der Zeit geht", wie es sich Christine Walchshofer gerne von den "Alten" wünscht.
Christian Emsenhuber empfiehlt den Älteren etwas von der jugendlichen Unbeschwertheit. Da stimmen Sigrid Leichtfried und Raphael Strobl sowie Bigit Neuhauser zu: Sie wünschen der vorangehenden Generation vor allem Kreativität und Flexibilität.
Was wird den Jungen aber geantwortet? "Immer ehrlich zu sich und andere sein", das empfehlen Manuela Maldon und Ruprechtshofens neuer Feuerwehrkommandant Michael Schrattmaier. Und Ruprechtshofens Vize-Bürgermeister Martin Leeb richtet angesichts von Zeiten großer Unsicherheit ein abschließendes Wort an die Jugend: "Haltet immer an euren Zielen fest!"
Ähnliche Ratschläge haben auch andere Gäste wie Andrea Gruber-Doberer, die empfiehlt, "niemals aufzugeben und immer durchzuhalten!"
Auch der Parteiobmann der veranstaltenden ÖVP Johannes Scherndl ist sich der Unsicherheit der Jugend gewiss und macht Mut: "Es gibt keinen Grund zu verzweifeln, in Österreich geht es uns sehr gut. Man soll lernen, eine gute Ausbildung machen - ob Lehre oder Matura ist egal: Es gibt Jobs und irgendwo muss man seine Karriere beginnen."
All das, so der Parteiobmann, soll einen jungen Menschen nicht verunsichern: "Pessimismus hilft niemandem weiter, man macht immer das Beste daraus."

In Sachen Technik gibt es von den "Alten" noch einen geschlossenen Ratschlag, bei dem sich alle einig zu sein scheinen: "Besser miteinander reden und sich in die Augen schauen als SMS zu schreiben und auf Facebook zu kommunizieren."

Autor:

Bezirksblätter Archiv (Michael Permoser) aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.