Karl Schadenhofer gewinnt den Rallycross Meisterschaftslauf im ungarischen Nyirad!

2Bilder

Beim letzten Meisterschaftslauf im ungarischen Nyirad war Karl Schadenhofer der einzige Vertreter Österreichs, da zeitgleich das Finale der österreichischen Rallycross Meisterschaft in Fuglau stattfand. In der ÖM war ihm ja der Vizemeistertitel schon sicher und in der ungarischen hatte er noch die Chance auf die Meisterschaft. Karl Schadenhofer und sein Golf Kit Car waren diesmal zu stark für die ungarische Konkurrenz und so kam es das er bei allen Vorläufen und auch im Finale Start Zielsiege feierte. Ob er die Meisterschaft für sich entschieden hat ist bei der ungarischen Arithmetik noch nicht sicher, es kann sich nur um einen halben oder einen Punkt handeln. Wir werden berichten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen