13.10.2017, 09:01 Uhr

Fünf Verletzte bei Zusammenstoß auf der Westautobahn bei Pöchlarn

(Foto: einsatzdoku.at)
PÖCHLARN. Zwischen Pöchlarn und Ybbs in Fahrtrichtung Salzburg ereignete sich ein schwerer Unfall mit fünf Verletzten. Dabei kollidierte ein Tanklastwagen mit zwei Klein-Lkws. Die Autobahn musste rund drei Stunden wegen des Unfalls gesperrt werden. Die beiden Klein-Lkws waren nach derzeitigem Ermittlungsstand auf dem Pannenstreifen gestanden und wurden von dem Tankwagen erfasst, berichtet noe.orf.at. Zwei Personen wurden leicht, drei wurden schwer verletzt. Zwei Menschen, der Lenker des Tankers sowie ein Fahrer eines Klein-Lastwagens, mussten von der Feuerwehr befreit werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.