Westautobahn

Beiträge zum Thema Westautobahn

PKW musste nach Unfall auf der Westautobahn bei Steinhäusel geborgen werden.
  3

FF Neulengbach-Stadt
Mehrere Unfälle bei Regen auf der Westautobahn

Am Vormittag des 3. August wurde die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt zu einer PKW-Bergung auf der Westautobahn alarmiert. Im Anschluss unterstützten sie die Feuerwehr St.Pölten-Stadt, bei weiteren PKW-Bergungen. NEULENGBACH. Unmittelbar nach der Auffahrt St. Christophen war auf der regennassen Fahrbahn ein PKW ins Schleudern geraten und entgegen der Fahrtrichtung im Straßengraben zu stehen gekommen. Das nur marginal beschädigte Unfallauto wurde behutsam aus dem Graben geborgen und...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Der Lastkraftwagen geriet auf der Westautobahn ins Schleudern und kam quer über alle Fahrstreifen zum Stillstand.
  2

Massiver Stau auf A1
Lastkraftwagen stellte sich quer

Gestern Nachmittag, gegen 15.45 Uhr, geriet ein Lkw auf der Westautobahn auf der Höhe der Ausfahrt Asten/St. Florian ins Schleudern und kam quer über alle Fahrstreifen zum Stillstand. ASTEN, ST. FLORIAN. Daraufhin entwickelte sich ein massiver Rückstau, der eine Länge von mehr als zehn Kilometern erreichte und sich auf den Nachmittagsverkehr auf der A7 Richtung A1 auswirkte, wo es ab dem Tunnel Bindermichl zu Behinderungen kam. Der Zeitverlust auf der Strecke betrug rund zwei Stunden, zudem...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Die Einsatzkräfte der FF Neulengbach-Stadt bei einem Verkerhsunfall am 18. Juli auf der Westautobahn
  5

FF Neulengbach Stadt
Serie von Verkehrsunfällten auf der Westautobahn

Mehrere Verkehrsunfälle ereigneten sich am Samstag den 18. Juli auf der A1 in beiden Fahrtrichtungen. Insgesamt führten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Neulengbach-Stadt fünf Fahrzeugbergungen auf der Autobahn durch. NEULENGBACH. Am Samstag Vormittag, den 18. Juli wurde die Feuerwehr Neulengbach-Stadt zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen auf der A1 bei Autobahnkilometer 41,5  in alarmiert. Eines der beiden Unfallfahrzeuge war mit erheblichen Beschädigungen...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Das Auto fing Feuer...
  2

Einsatz
Fahrzeugbrand auf der A 1

Feuerwehreinsatz auf der Westautobahn (A 1). EBERSTALZELL. Ein Auto hat am Sonntagabend, 12. Juli, auf der Westautobahn bei Eberstalzell  während der Fahrt zu brennen begonnen. Zwei Feuerwehren, der Rettungsdienst und die Polizei standen daraufhin im Einsatz. Der PKW dürfte im Bereich des Motorraumes zu brennen begonnen haben. Die Feuerwehr stand mit Löschmaßnahmen im Einsatz. Der Lenker konnte sich noch rechtzeitig aus dem brennenden Fahrzeug retten. Die Westautobahn war in Fahrtrichtung...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde eine 19-jährige Autolenkerin von Notarzthubschrauber ins LKH Salzburg geflogen.

Verkehrsunfall in St. Lorenz
Aquaplaning auf der A1 – 19-jährige Lenkerin verletzt

Eine junge Linzerin krachte mit ihrem Wagen auf der Westautobahn bei St. Lorenz in die Leitschiene.  ST. LORENZ. Die 19-Jährige aus Linz war am vergangenen Samstag gegen 18:47 Uhr mit ihrem Pkw auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Wien unterwegs. Durch den stark einsetzenden Regen verlor die Frau die Kontrolle über ihren Pkw. Der Wagen kollidierte frontal mit der Leitschiene und drehte sich mehrmals um die eigene Achse, bevor er quer auf der Fahrbahn zum Stillstand kam. Feuerwehr setzte...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Unfall am Samstag
Tödlicher Motorradunfall auf A1-Abfahrt Enns-West

Ein 53-Jähriger Mottoradfahrer verstarb am vergangenen Samstag noch an der Unfallstelle bei der A1-Autobahnabfahrt Enns-West. ENNS. Der Motorrad-Lenker aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war laut Polizei am Samstag gegen 8.30 Uhr in einer Gruppe von acht Motorradfahrern als zweiter Fahrer auf der A1, Gemeindegebiet Enns, in Richtung Wien unterwegs. Bei der Abfahrt Enns-West fuhr die gesamte Gruppe von der Autobahn ab. Der 53-Jährige fuhr laut Zeugenaussagen mit einer Geschwindigkeit von etwa...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Gewässerschutz-Bauarbeiten der Asfinag auf der A1 bei Pressbaum

Westautobahn
Sperre auf A1 - Umleitung über Altlengbach

Im Zuge der aktuellen Arbeiten auf der A 1 Westautobahn zwischen Brentenmais und Steinhäusl muss die Abfahrt Pressbaum gesperrt werden. Die Sperre dauert von Montag, den 6. Juli bis Freitag, den 10. Juli.  WIENERWALD. Für fünf Tage wird die Rampe bei der Abfahrt Pressbaum auf der Richtungsfahrbahn Wien gesperrt werden. Die Umleitung führt großräumig über die nächstgelegene Anschlussstelle Altlengbach. Während der Sperre saniert die ASFINAG den Kanal im Bereich der Abfahrt. Gewässerschutz...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Die A1 wird heute Abend bei Wals um cirka 22 Uhr für 10 Minuten gesperrt, weil eine Stromleitung abgebaut wird.

Abbau der 30kV Freileitung
Autobahn für 10 Minuten gesperrt

Für den Abbau der 30kV Freileitung in Wals muss der Verkehr auf der A1 im Bereich Knoten Salzburg heute um ca. 22 Uhr in beide Richtungen angehalten werden. WALS. Die Demontage der Leiterseile, die über die Autobahn führen, nimmt ca. 10 Minuten in Anspruch. Die 30kV Freileitung kann aufgrund einer neu errichteten Stromverkabelung in Wals abgebaut werden. Alle umliegenden Masten und Seile hat die Salzburg Netz GmbH bereits abgetragen. Das könnte Sie auch interessieren

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Einsätze in den vergangen Tagen.

Einsätze
Feuerwehr wurde gefordert

Aufgrund den Fahrbahnverhältnissen unangepasster Fahrweise kam es in den letzten Tagen mehrmals zu schweren Verkehrsunfällen, zu welchen wir gemäß dem Alarmplan gemeinsam mit der FF Pressbaum auf die Autobahn alarmiert wurden. WOLFSGRABEN (pa). Aufgrund des heftigen Regens wurde die Feuerwehr Wolfsgraben zeitig am Sonntagmorgen zu e mehreren Auspumparbeiten im Ortsgebiet Wolfsgraben alarmiert: es wurden Verklausungen und Verstopfungen beseitigt, mehrere Keller ausgepumpt und mit dem Nass...

  • Purkersdorf
  • Katharina Gollner
Die Florianis kämpfen gegen die Wassermassen.

Unwetter im Bezirk
Starkregen hält Melker Florianis auf Trab

Murenabgänge und überflutete Keller bzw. Straßen sorgen für Großeinsatz BEZIRK. Regen, der wie aus einem Guss vom Himmel fiel, Donner und Blitze sowie teilweise Hagel: So gestaltete sich der Wochenausklang im Bezirk Melk. Dieses Unwetter sorgte im Großteil der Gemeinden für teils schwierige Einsätze. Mittelschule ausgepumpt In Loosdorf etwa kam es, vor allem im Osten der Gemeinde, zu Überschwemmungen und Vermurungen. "Gemeinsam mit den Einwohnern wurden Keller ausgepumpt, Vermurungen...

  • Melk
  • Daniel Butter
A1 Höhe Pressbaum bei starkem Verkehr.

Mobil im Wienerwald
Bauarbeiten auf der A1 von Brentenmais bis Steinhäusel

Bis 2021 wird auf der A1 bis Steinhäusl die Entwässerung erneuert und eine Datenleitung gelegt. WIENERWALD. Seit Anfang Mai bringt die ASFINAG die A1 Westautobahn zwischen Brentenmais und Steinhäusl, abseits der Hauptfahrbahn, auf den neuesten Stand der Technik. Begonnen wurde mit diesen Sanierungen bereits 2019. „Zu einer modernen Autobahn gehören auch umfassende Gewässerschutzeinrichtungen und eine moderne Datenleitung“, sagt ASFINAG-Geschäftsführer Andreas Fromm, „Nur so erfüllen wir die...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Verkehrsunfall auf der Westautobahn.
  3

Feuerwehr Pressbaum
Zwei Einsätze in zwei Tagen

PRESSBAUM. Gleich zwei Einsätze sorgten diese Woche für reichlich Arbeit für die Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Bergung eines Müllwagens In den frühen Morgenstunden des 25. Mai gab in einer schmalen Straße in Pressbaum plötzlich der Asphalt nach und das tonnenschwere Müllfahrzeug rutschte mit zwei Reifen den Hang hinab. Wegen akuter Absturzgefahr wurde das Fahrzeug seitlich am Heck durch die Feuerwehr mit einer Seilwinde gesichert. Eine zweite Seilwinde wurde an der Front angebracht, um...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Fahrzeugbergung auf der Westautobahn.

Einsatz am 13.Mai
Fahrzeugbergung auf Westautobahn

Am 13. Mai wurde die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt um 03:01 Uhr in der Nacht zu einer Fahrzeugbergung auf der Westautobahn alarmiert. NEULENGBACH (pa). Beim Knoten Steinhäusl (Fahrtrichtung Wien) war ein PKW nach einer Geisterfahrt auf der Autobahn zu stehen gekommen. Das Fahrzeug konnte mit der absetzbaren Abschleppmulde und der elektrischen Seilwinde unseres Wechselladefahrzeugs rasch geborgen werden und an geeigneter Stelle gesichert abgestellt werden. Ein Dank gilt den...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Katharina Gollner
Fahrspuränderungen ab Pressbaum.

Ab Mai 2020
Bauarbeiten A1 ab Pressbaum

A1 Brentenmais bis Steinhäusl – Erneuerung der Entwässerung und Datenleitung bis 2021. 
 REGION. (pa) Ab 11. Mai bringt die ASFINAG die A1 Westautobahn zwischen Brentenmais und Steinhäusl abseits der Hauptfahrbahn auf den neuesten Stand der Technik. Begonnen wurde mit diesen Sanierungen bereits 2019. „Zu einer modernen Autobahn gehören auch umfassende Gewässerschutzeinrichtungen und eine moderne Datenleitung“, sagt ASFINAG-Geschäftsführer Andreas Fromm. „Nur so erfüllen wir die Anforderungen...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Raser gefährden nicht nur sich selbst, sondern auch die anderen Verkehrsteilnehmer.

Radarmessungen
Raser nützen die leeren Straßen

Die Landesverkehrsabteilung führte von gestern auf heute Radarmessungen durch und konnte neben einigen "normalen" Geschwindigkeitsübertretungen einige Raser aus dem Verkehr ziehen. FLACHGAU. Auf der  Lamprechtshausener Straße (B156) wurde ein Pkw-Lenker aus dem Flachgau mit 161 km/h gemessen. In diesem Bereich ist eine Höchstgeschwindigkeit von 80 Stundenkilometern erlaubt. Weiters wurde auf der Westautobahn (A1), zwischen Eugendorf und Thalgau, ein 19-jähriger Pkw-Lenker mit 224 km/h...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
  3

St. Pölten
Kleintransporter prallt gegen LKW

Schwerer Verkehrsunfall auf der Westautobahn bei St. Pölten. ST. PÖLTEN. Alarmierung für die Stadtfeuerwehr in St. Pölten: Dienstag Mittag kam es auf der Westautobahn bei St. Pölten zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Kleintransporter war auf einen LKW aufgefahren. Erste Annahmen, dass durch den Zusammenstoß Personen im Fahrzeug eingeklemmt wurden, bestätigten sich nicht.  Wie sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte herausstellte, konnte sich der Fahrer bereits selbst aus dem Fahrzeug...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart

Fuß vom Gas seit dem 1. März fünf Uhr Früh
Tempo 140 Teststrecke auf der A1 ist Geschichte

130 km/h statt 140 km/h gilt wieder auf den beiden bisherigen Teststrecken, A1 Abschnitt zwischen Knoten Haid und Sattledt und auf der A1 in Niederösterreich zwischen Melk und Oed. Diesen Schritt begründet Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) mit der Umweltbelastung. LINZ-LAND (nikl). „Tempo 140 war ein Schritt in die falsche Richtung, weil jede zusätzliche Tonne CO2 eine Tonne zu viel ist", soGewessler. Für die Ministerin steht außer Frage: „Höhere Geschwindigkeit führt zu höherer...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Nach der Geschwindigkeitsmessung der Polizei auf der A! droht einem Schnellfahrer eine saftige Strafe.

Anzeige für Raser
Mit 230 km/h über die Autobahn gebrettert

22-Jähriger Autolenker hatte es offenbar besonders eilig. Er fuhr gleich um 100 km/h schneller als erlaubt. AURACH. Ein 22-jähriger türkischer Staatsbürger aus Salzburg war am Dienstagabend mit seinem Wagen auf der Westautobahn in Richtung Wien unterwegs. Kurz nach 20 Uhr wurde er im Gemeindegebiet von Aurach am Hongar von Polizisten der Autobahnpolizei Seewalchen mit einer Geschwindigkeit von 230 km/h gemessen. Der Raser wird bei der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck angezeigt.

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Mittels Schaumrohr wurden die Flammen von der Feuerwehr gelöscht.
  3

St. Pölten
Fahrzeug stand auf der A1 in Vollbrand

ST. PÖLTEN. Vor Kurzem kam es auf der Westautobahn auf Höhe der Raststation Völlerndorf zu einem Fahrzeugbrand. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Auto bereits zur Gänze in Flammen. Mittels Schaum wurden die Flammen gelöscht. Zwölf Mitglieder der Stadtfeuerwehr standen rund zwei Stunden im Einsatz.

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
 4

Ab 1. März ab 5 Uhr Früh
Aus für Tempo 140 auf der A1

Tempo 140 auf der A1-Westautobahn ist Geschichte. Auf den beiden Teststrecken für Tempo 140 ist ab 1. März wieder eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h erlaubt. Darunter ist auch der Abschnitt zwischen Melk und Oed. BEZIRK AMSTETTEN. "Tempo 140 war ein Schritt in die falsche Richtung, weil jede zusätzliche Tonne CO2 eine Tonne zu viel ist", sagt Bundesministerin Leonore Gewessler. "Höhere Geschwindigkeit führt zu höherer Umweltbelastung. Schon das Einhalten der bestehenden...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
  3

St. Pölten
Zahlreiche Notrufe – Brennender LKW auf der Westautobahn

Im Morgenverkehr kam es bei St. Pölten zu einem LKW-Brand.  ST. PÖLTEN. Mittwoch Früh läuteten in St. Pölten die Alarmsirenen. Kurz vor 7 Uhr Früh gingen gleich mehrere Notrufe bei der Feuerwehr St. Pölten-Stadt ein. "Binnen weniger Minuten gingen rund 12 Anrufe bei uns ein", heißt es vonseiten der Feuerwehr. Auf der Westautobahn kurz vor der Ausfahrt St. Pölten-Süd war aus bisher unbekannter Ursache ein LKW in Brand geraten, der Sattel-Auflieger hatte zu brennen begonnen. Dem Fahrzeuglenker...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Auf der Westautobahn bei St. Georgen im Attergau rollte ein abgestellter Kleintransporter  auf die Fahrbahn und löste einen Unfall aus.
 2

Unfall auf der A1
Autos krachten in Kleintransporter, der sich selbstständig gemacht machte

Bei einem Unfall auf der Westautobahn auf Höhe St. Georgen wurde am Mittwoch eine 18-jährige Beifahrerin unbestimmten Grades verletzt. ST. GEORGEN IM ATTERGAU. Ein 22-jähriger Mann aus Steyr war am Mittwoch kurz nach 21.30 Uhr mit einem Kleintransporter auf der A1 in Richtung Wien unterwegs. Kurz nach der Auffahrt St. Georgen bemerkte er einen Leistungsabfall bei dem mit ingesamt sieben Personen besetzten Fahrzeug und lenkte es auf den Pannenstreifen. Eine Verletzte und eine...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Zwischen Pöchlarn und Ybbs
Schwerer Verkehrsunfall auf der Westautobahn

BEZRIK. Insgesamt sechs Fahrzeuge waren bei einem schweren Unfall auf der A1 Westautobahn zwischen Pöchlarn und Ybbs verwickelt. Ein 54-Jähriger Lenker aus Linz kam von der dritten Fahrbahn ab und kollidierte am Pannenstreifen mit der Leitschiene. In weiterer Folge wurde der Pkw wieder über die gesamte Fahrbahn geschleudert und touchierte mit der Betonmittelleitwand und kam mitten auf der Fahrbahn zum liegen. Aus vermutlich versuchten Brems- bzw. Ausweichmanövern wegen der herumfliegenden...

  • Melk
  • Daniel Butter
Einen aggressiven Drogenlenker nahm die Polizei in Seewalchen fest.

Polizei
Drogenlenker rastete völlig aus

Dem aggressiven  Salzburger mussten Hand- und Fußfesseln angelegt werden. SEEWALCHEN. Der Mann war auf der Autobahn zwischen Regau und Seewalchen durch seine auffällige Fahrweise aufgefallen. Beamte fanden das gesuchte Fahrzeug dann stehend auf der A1. Der 31-Jährige gab an, dass ihm das Benzin ausgegangen sei. Das Auto wies einen frischen Unfallschaden auf, die Heckscheibe war zerbrochen. Der Lenker machte laut Polizei einen verwirrten Eindruck, war aggressiv und drohte, in den Verkehr...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.