Jäger-Stammtisch in Bisamberg
Jungjägerin wurde würdevoll zur Jägerin geschlagen

Bisamberg:     Auch diesen ersten Montag im Monat wurde traditionell zum Jägerstammtisch ins Vereinslokal nach Bisamberg geladen. Der Vereinsobmann Kilian Knorr konnte sich wieder über zahlreiche Besucher und Teilnehmer vom ganzen Weinviertel und auch vom Wienere Bereich freuen.

Wie gewohnt wurden einige jagdspezifische Themen diskutiert und bearbeitet. So ging es diesmal um die anstehenden Niederwild- und Riegeljagden im Weinviertel, um Jagdhundezucht und Ausbildung, um Fasan- und Entenjagd bei unseren Nachbarn, um Tierpräparate, um die Fahrt zur Hohen Jagd nach Salzburg im Februar 2020 sowie um die Planung und Abhaltung anstehender jagdlicher Events. So um die Hubertusmesse in Bisamberg und um die Hubertuswallfahrt in der Wallfahrtskirche Maria Bründl am 03.November.

Auch die Schießausbildung und das jagdliche Schießtraining, welches hinkünftig vermehrt beim Schützenverein-Mistelbach absolviert werden soll, wurden besprochen.

Ein wichtiger Teil des Abends war das Leben und die Pflegen jagdlichen Brauchtums. Die Jungjägerin Renate Knorr aus Bisamberg, welche vor wenigen Tagen bei der Jagdakademie von Theresia Zwettler die Prüfung zur Erlangung der ersten Jagdkarte mit Bravour abgelegt hat, wurde würdevoll „Zur Jägerin geschlagen“!
Mit dem Spruch „Das ist des Jägers Ehrenschild, dass er beschützt und hegt sein Wild, weidmännisch jagd wie sich’s gehört, den Schöpfer im Geschöpfe ehrt!“ und drei Schulterschlägen mit der Machete, wurde Renate Knorr würdig zur Jägerin geschlagen.

Der nächste Jägerstammtisch in Bisamberg ist am 04. November 2019, um 19:00 Uhr geplant. Auskünfte und Informationen zu jagdspezifischen Themen im Weinviertel gibt’s jederzeit und liebend gerne bei Kilian Knorr und Josef Kohzina.

Waidmannsheil!

Am Foto: Obmann vom Jägerstammtisch Bisamberg Kilian Knorr, Obmann der Weinviertler Jägerrunde und des Schützenvereines Mistelbach Josef Kohzina, Kurt Hofmann, Meisterpräparator Daniel Schwarz, Stefan Reichl, Jungjägerin Renate Knorr, Martin Grössinger, Severin Knorr.

Autor:

Josef KOHZINA aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.