03.07.2017, 12:31 Uhr

Großer Preis vom Wein4tel für Faustfeuerwaffen!

Am vergangenen Wochenende wurde beim Schützenverein-Mistelbach der Große Preis vom Wein4tel für Faustfeuerwaffen ausgetragen. Knapp einhundert Schützinnen und Schützen aus dem ganzen Weinviertel und auch aus Wien und der Buckligen Welt feilschten in den Klassen großes Kaliber und Kleinkaliber sowie Jugend- Damen- und Herrenwertung um die Podestplätze.
Aufgabenstellung für die ehrgeizigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer war es, mit zehn Schuss auf eine stillstehende Überraschungsscheibe in zehn Meter Entfernung, nach Möglichkeit 100 Punkte zu erzielen!
In der Jungendwertung ging letztendlich Iduna Liebminger vor Lorena Tutschek und Erin Tutschek als Siegerin hervor.
Die Damenwertung- Große Kugel konnte Michaela Haller vor Helga Proschinger und Ulrike Gsöllpointner gewinnen.
Hedwig Peterschelka, vor Alene Degen und Helga Proschinger lautet die Reihung in der Damenwertung-Kleinkaliber.
Mit 99 von einhundert möglichen Punkten gewann Wilfried Leisser die Kleinkaliber-Herrenwertung vor Heinrich Frank und Erich Habermann. Die Herrenwertung –Großes Kaliber entschied mit 96 Punkten Jürgen Schmid für sich. Es folgten Franz Degen und Martin Feilhammer auf den Plätzen zwei und drei.
Gratulation an die Schützinnen und Schützen für die ausgezeichneten Schießleistungen und Endergebnisse!
Weitere Schießveranstaltungen und Events beim Schützenverein-Mistelbach sind geplant. Am kommenden Samstag sind Mistelbachs Kinder geladen, den Schützenverein im Zuge des Ferienspieles zu besuchen und einige nette Stunden dort zu verbringen.
Am 27. August wird sich der Schützenverein-Mistelbach auch am großen Korso der Bezirkshauptstadt Mistelbach beteiligen!
Weitere Informationen, Ankündigungen, Berichte und Fotos finden Interessenten auf der Homepage des SV-MI unter www.schuetzenverein-mistelbach.org.
Schützenheil!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.