19.10.2017, 11:30 Uhr

Gutes direkt vom Bauern am Neumarkt

Familie Forster führt seit drei Generationen eine Landwirtschaft in Hanfthal bei Laa an der Thaya. Alle Produkte, die am Neumarkt angeboten werden, werden selbst angebaut, geerntet und verarbeitet. Das Angebot ist je nach Jahreszeit verschieden: im Sommer gibt es Heurige, Einlegegurken, Zucchini, frischen Zwiebel, Knoblauch und Schalotten, im Herbst lockt die große Auswahl an Kürbissen. Da die Familie auch Ölkürbisse anbaut, gibt es das ganze Jahr über frisch gepresstes Kürbiskernöl. Ganzjährig angeboten wird das nach einem Familienrezept hergestellte Zwiebelconfit. Es ist süß-pikant und passt hervorragend zu Käse, Fleisch und Wild. Beliebt bei den Kunden ist auch das Kürbis-Chutney, das zu keiner Brettl-Jausn fehlen darf. Ins Glas kommen auch die Essiggurkerl und der Rote-Rüben-Salat. In der Adventzeit schließlich gibt es am Stand der Familie Forster Lebkuchen und viele verschiedene Weihnachtskrapferl – natürlich alles selbst gemacht. Am besten überzeugen Sie sich selbst von der Qualität der Produkte jeden Freitag von 8 bis 14 Uhr am Neumarkt, direkt vor dem Mistelbacher Rathaus.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.