15.10.2014, 09:45 Uhr

Hohe Auszeichnung der Republik Österreich an Karin Renner und Hermann Findeis

Bezirkgeschäftsführer Johann Keminger, LH Stv. Karin Renner, Bezirkshauptmann Gerhard Schütt, LAbg.a.D. Vzbgm. Hermann Findeis, Iva Findeis, Klubdirektor Erich Trenker. (Foto: privat)
Von Bundespräsident Heinz Fischer wurden LHStv. Karin Renner und LAbg. a.D. Vzbgm. Hermann Findeis mit dem „Großen Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich“ ausgezeichnet.

In einem Festakt im Niederösterreichischen Landtagssitzungssaal wurden gestern zahlreiche Verdiente Landespolitiker ausgezeichnet. Auch der Laaer Vizebürgermeister LAbg. a.D. Hermann Findeis und LHStv. Mag. Karin Renner erhielten aus den Händen des Landeshauptmanns Erwin Pröll das „Große Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich“.

„Dieses Ehrenzeichen ist eine große Auszeichnung, über die ich mich besonders freue“, so Hermann Findeis anlässlich der Verleihung. „Mir war es immer wichtig, mich für die Menschen in meiner Heimat einzusetzen und für sie etwas zu bewirken. Und auch wenn es in der Politik freilich immer wieder Auseinandersetzungen gibt, glaube ich, dass wir uns immer über alle Parteigrenzen einig waren, dass es darum geht, das Beste für die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher zu erreichen. Daher war es mir eine große Freude und Ehre, 10 Jahre die Möglichkeit zu haben, an diesem wichtigen Anliegen – der positiven Weiterentwicklung unseres Landes – mitarbeiten zu können“, so Findeis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.